SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Suche...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 06.07.2006, 13:45
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.558
Standard AW: Gargoyles (auch Gargouilles)

Ich kann mich mit den Ausführungen von D.F.
Zitat:
Ein Brunnen z.B. ist funktionell kein Wasserspeier, auch wenn Du mir das jetzt nicht glauben wirst...
nicht recht anfreunden:

Das Wort Wasserspeier bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch figural gestaltete Wasserauslässe jedweder Art, auch an Brunnen. Hier hilft es, einmal bei z.B. Google nach dem Begriff "Wasserspeier" zu suchen. Gargouilles sind IMHO ein Spezialfall und eindeutig figurale Wasserabläufe an einem Gebäude. Ich denke mir, die ganze Diskussion entstand nur deshalb, weil es für Wasserspeier, die keine Gargouilles sind, keine Bezeichnung gibt. Schön und beachtenswert sind sie dennoch.


kein Wasserspeier
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 06.07.2006, 17:53
D.F. D.F. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 394
Lächeln AW: Gargoyles (auch Gargouilles)

Lieber Harry,

eigentlich kann ich Dir nur voll zur Bildunterschrift gratulieren!
Damit bist Du auf der Linie der maßgeblichen Wörterbücher: Das ist KEIN Wasserspeier...
Daß auch Brunnenfiguren, -röhren und -masken schön sein können, will ich ja gar nicht bestreiten, aber für eine Diskussion über Form und Sinn der Wasserspeier sind sie m.E. so irrelevant wie Google für Begriffsdefinitionen.

Schönen Abend noch
D.F.
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 06.07.2006, 19:29
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.558
Standard AW: Gargoyles (auch Gargouilles)

@ D.F.

Du magst schon recht haben, dass Wasserspeier im wissenschaftlichen Sinn mit Gargouilles gleichzusetzen sind. Im allgemeinen Sprachgebrauch jedoch ganz sicher nicht. Ich war am Nachmittag (bitte jetzt nicht lachen!) in drei Baumärkten und einem Kunststeingeschäft, um mich nach Wasserspeiern zu erkundigen. Alles mögliche wurde mir gezeigt - "Wasserspeier im wissenschaftlichen Sinn" war keiner dabei.

Zitat:
Daß auch Brunnenfiguren, -röhren und -masken schön sein können, will ich ja gar nicht bestreiten, aber für eine Diskussion über Form und Sinn der Wasserspeier sind sie m.E. so irrelevant wie Google für Begriffsdefinitionen.
In einem Thread mit dem Titel Gargoyles (auch Gargouilles) gebe ich Dir recht - aber Google spiegelt doch recht gut den "allgemeinen Sprachgebrauch" wieder. Im Übrigen

will ich ja nur wissen, wie man zu den Nichtgargouilles sagt
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 06.07.2006, 19:40
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.861
Standard AW: Gargoyles (auch Gargouilles)

Zitat:
aber Google spiegelt doch recht gut den "allgemeinen Sprachgebrauch"
Naja, hier stimme ich nur bedingt zu.
Es hängt schon auch mit der Domäne zusammen: ich will damit sagen, dass der Benutzer einer Suchmaschine (es gibt übrigens auch andere Suchmaschinen... ) auch auf den Server bzw die Domäne achten sollte, woher die Information kommt. Wenn eine Information von Anbietern wie irgendwelchen free*** oder wik******-Servern kommt, sollte man dreimal vorsichtig sein...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 07.07.2006, 10:53
D.F. D.F. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 394
Standard AW: Gargoyles (auch Gargouilles)

@Harry:

Ich weiß, daß Dich meine Antwort, die nicht auf meinem Mist gewachsen ist und von der Funktion ausgeht, weder befriedigen noch Dir im Baumarkt wirklich hilfreich sein wird, aber ich gebe sie doch:

Was Wasser aus einer Wasserleitung ausläßt, heißt Wasserauslaß.

Was Wasser aus einem Behälter in einen anderen ausgießt (z.B. bei mehrstufigen Schalenbrunnen) heißt Wasserausguß.

Was Wasser vom Dach weg- und herunterspeit, heißt Wasserspeier.

Die künstlerische Gestaltung ist dabei sekundär und es kann sehr wohl etwa ein Löwenkopf Wasserauslaß, -ausguß oder -speier sein.


Schönen Tag (wenngleich ich fürchte, daß heute die Wasserspeier Arbeit bekommen werden!)
D.F.
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 07.07.2006, 11:11
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.558
Standard AW: Gargoyles (auch Gargouilles)

Danke für die Definitionen, D.F.
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 07.07.2006, 17:42
Benutzerbild von claru
claru claru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Saskatchewan, Canada
Beiträge: 2.200
Daumen hoch AW: Gargoyles (auch Gargouilles)

@ D.F.
vielen dank für diese definition zu wasserauslässen, -güssen und -speiern, sehr hilfreich!

Zitat:
Zitat von D.F
Schönen Tag (wenngleich ich fürchte, daß heute die Wasserspeier Arbeit bekommen werden!) D.F.
laut literatur sind die dienstältesten speier seit erfindung des regenfallrohres dauerarbeitslos, da ihnen regelrecht der mund gestopft wurde. ich würde brennend gerne einen wasserspeier bei der arbeit beobachten - habe das aber leider noch nicht geschafft. hat schon jemals wer einen speier in aktion erlebt und gesehen, was mit dem ausgespuckten wasser passiert, wenns am boden ist bzw. wie es am boden auftrifft?
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 07.07.2006, 20:21
D.F. D.F. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 394
Standard AW: Gargoyles (auch Gargouilles)

@claru

Ich habe zwei Bilder von klassischen Wasserspeiern in Aktion in die Bildergalerie gestellt:





Entstanden sind sie im Sommer 2003 im Kreuzgang der romanischen Abtei von Montmajour bei Arles während eines heftigen Gewitters - deswegen sind sie auch nicht von wirklich guter Qualität, aber bei idealem Photowetter ruht der Wasserspeier eben...

Und dann habe ich - als hätte ich die Frage vorausgeahnt - beim gestrigen Gewitter einen der meinen photographiert, der wenig kunstvoll ist, dafür in Betrieb besichtigt werden könnte...



Zur Frage, was mit dem Wasser passierte: Teilweise ist es wohl einfach am Boden abgeflossen, bei den Kreuzgängen aber ist es meist so, daß zwischen dem Umgang und dem gartenartigen Mittelbereich ein gepflasterter Streifen läuft, auf den das Wasser fällt, um dann in eine Zisterne geleitet zu werden. Diese befindet sich in der Regel in der Mitte des "Gartens" in Entsprechung zu dem Ziehbrunnen, den man ja auch auf einem der Montmajour-Bilder sieht.

Schönen Abend
D.F.
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 10.07.2006, 11:23
Huber Huber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2006
Ort: Wien
Beiträge: 168
Standard AW: Gargoyles (auch Gargouilles)

@claru

Wenn es dich einmal nach Wien verschlägt und es regnet einigermaßen kräftig, dann ab zum Stephansdom und den Fotoapparat nicht vergessen.

LG
Erich
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 13.07.2006, 11:50
Benutzerbild von claru
claru claru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Saskatchewan, Canada
Beiträge: 2.200
Ausrufezeichen AW: Gargoyles (auch Gargouilles)

hallo erich,
nach wien verschlägts mich leider nicht so schnell. habe gestern bei regen in innsbruck ausschau gehalten und leider nur funktionsuntüchtig gemachte speier gesichtet - danke daher D.F. für seine wunderbare regen-doku!
dafür wächst die foto-dokumentation dank kräftiger mithilfe, mittlerweile gibt es dokus für nord- und südtirol, wien, nieder- und oberösterreich. ich freue mich auf weitere bildzusendungen!
http://www.sagen.at/doku/wasserspeie...eidkoepfe.html

schönen tag wünscht allen claudia

Geändert von claru (13.07.2006 um 11:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
wasserspeier, gargoyles und neidköpfe claru Aktuelles und Diskussionen 29 15.11.2010 14:11
wasserspeier, gargoyles und neidköpfe claru Suche... 0 28.06.2006 13:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:30 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at