SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > ERZÄHLEN

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.04.2014, 12:18
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 10.257
Standard "Was noch zu sagen wäre ..."

"Was noch zu sagen wäre ..." 6 Seiten in denen Trenker vor mehr als 40 Jahren (!) uns die alpine Zukunft und die Auswirkung auf die Natur und uns Menschen zeichnete.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	6
Größe:	210,3 KB
ID:	7855Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	4
Größe:	201,7 KB
ID:	7856Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3.jpg
Hits:	4
Größe:	224,8 KB
ID:	7857Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4.jpg
Hits:	6
Größe:	211,9 KB
ID:	7858Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5.jpg
Hits:	4
Größe:	199,1 KB
ID:	7859Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	6.jpg
Hits:	5
Größe:	121,1 KB
ID:	7860
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.04.2014, 13:58
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: "Was noch zu sagen wäre ..."

Er hat schon auch aufgezeigt, wie man dagegensteuern kann, aber vermutlich geahnt, dass die Gier es verhindern wird. Denn natürlich ist Geschäfte machen leichter an Orten, wo viele Menschen bequem hinkommen können.
Ich bin auch dafür, dass man mit so wenig Verboten wie möglich auskommen sollte, aber ist das möglich??
Vor einigen Jahren trau ich auf der Pretull meinen Ohren nicht: brettert da einer mit einem Quad über die Alm.
Vermutlich wollte er - vielleicht auch aus beruflichen Gründen - von einer Hütte zur andern, aber muss das querdurch sein? Wie soll man da den Wanderern die Sensinbilität des Almbodens nahe bringen, wenn es solche Vorbilder gibt. Es gibt einen Güterweg, dort wär es auch gegangen. Und aus den gleichen Gründen kann man bitte schön auch die Bikes zu Hause lassen. Das sind alles Herausforderungen und bieten der Jagd- und Forstgesellschaft Angriffspunkte, die man dann nicht mal ganz leugnen kann.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.04.2014, 14:22
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 10.257
Standard AW: "Was noch zu sagen wäre ..."

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
Und aus den gleichen Gründen kann man bitte schön auch die Bikes zu Hause lassen.
Genau, denn dafür hat man sie ja auch gekauft!

Und gleich den Paragraph 33 wieder abschaffen, damit die Jagd- und Forstgesellschaften von den Wanderern, Schitourengehern, Gleitschirmfliegern und Mountainbikern wieder ihre gewohnte Ruhe aus der Kaiserzeit haben!

Diese Freizeitsportler sind nämlich die wahren Schuldigen an den Erosions- und Verbissschäden im Wald!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.04.2014, 15:24
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: "Was noch zu sagen wäre ..."

Hab ich mich wirklich so schlecht ausgedrückt ?
Ich bin dafür, dass sich alle überall frei bewegen können - per pedes! Also ich meine: in diesen Regionen. Da hat es ja bisher auch keine Probleme gegeben. Naja, bis vor der ungehemmten Mobilität überall hin.
Ich will auch nicht den Jägern das Wort reden, die überall ihre Argumente suchen, ich meine das Wild selber. Natürlich macht es enorme Schäden, aber dafür kann es nichts. Jagd per Bike ist keine Lösung .
Die Forststraßen tuns ja auch, muss man wirklich durchs Gelände?
Ich hab gemeint, dass jeder dieser Extraritte und jede Gedankenlosigkeit, die z. B. erst kürzlich einen verheerenden Waldbrand ausgelöst hat, Wasser auf die Mühlen der Verbieter ist.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.04.2014, 15:36
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 10.257
Standard AW: "Was noch zu sagen wäre ..."

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
Jagd per Bike ist keine Lösung
Ich möchte allgemein nicht weiter auf das Thema eingehen, denn ich bin mir sicher, dass Wolfgang keine allzu große Freude an einer Diskussion über dieses Thema hier hat!

Trotzdem fände ich das eine gute Lösung, denn dann hätten wir die "Grünrock-Herrschaften" nicht mehr mit ihren stinkenden Allradlern in den Wäldern!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.04.2014, 16:51
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard AW: "Was noch zu sagen wäre ..."

Fußgänger bezw. Wanderer kommen immer mehr ins Hintertreffen, denn von
überall schießen Biker plötzlich querfeldein über die Wege. Übrigens ist auch
Bogenschießen ein Sport, der überall ausgeübt wird. Leider vergessen viele, wie gefährlich ein Pfeil ist, nämlich ebenso eine tödliche Waffe wie eine Gewehr-
oder Pistolenkugel. Jeder frönt sein Hobby ohne Rücksicht auf die Mitmenschen-
oder ist es echte Gedankenlosigkeit? Hier paßt wieder das Sprichwort: Nur von
Zwölfe bis Mittag denken! -Ulrike
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.04.2014, 17:11
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: "Was noch zu sagen wäre ..."

Zitat:
Zitat von Joa Beitrag anzeigen
Trotzdem fände ich das eine gute Lösung, denn dann hätten wir die "Grünrock-Herrschaften" nicht mehr mit ihren stinkenden Allradlern in den Wäldern!
Einträge in einem Forum sind doch eine Aufforderung, seinen Senf dazu zu geben, oder .

Fände ich eine hervorragende Lösung!!! Am besten mit Ulrikes Hinweis auf Pfeil und Bogen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.04.2014, 17:31
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 10.257
Standard AW: "Was noch zu sagen wäre ..."

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
Einträge in einem Forum sind doch eine Aufforderung, seinen Senf dazu zu geben, oder .

Fände ich eine hervorragende Lösung!!! Am besten mit Ulrikes Hinweis auf Pfeil und Bogen
Da bin ich 2x ganz bei dir!

In Ulrikes Gegend muss es ja wild zugehen - da schießen nicht nur die Jaga und Biker kreuz und quer, sondern auch noch Bogenschützen!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.04.2014, 18:14
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.859
Standard AW: "Was noch zu sagen wäre ..."

Zitat:
denn ich bin mir sicher, dass Wolfgang keine allzu große Freude an einer Diskussion über dieses Thema hier hat
Ich habe Freude an jeder Diskussion!
Und dass es nicht zu Verwechslungen kommt: als (ehemaliger) Zivildiener bzw. Sanitäter habe ich nie in meinem Leben eine Waffe in der Hand gehalten und werde das auch den Rest meines Lebens nicht tun.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.04.2014, 18:57
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: "Was noch zu sagen wäre ..."

... und zur allgemeinen Beruhigung
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at