SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Suche...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 30.12.2013, 12:41
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Rheinland Sagen 1.Band Paul Zaunert ca. 1920

Fortsetzung und Quellennachweise folgen in Bälde.

Mit Niebelung I Graf in Burgund (*725+nach 785) aus der Ahnenreihe der Karlinge. Urahn Arnulf de Metz(*13.8.582+18.6.641), Majordomus der Franken, Bischof von Metz.
Letzter Nachkomme Theoderic de Avalon (*835+876).
Avalon - letzte Heimat von König Arthus aus der englischen Arthussage.

Einfach Sagenhaft
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 31.12.2013, 10:31
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Rheinland Sagen 1.Band Paul Zaunert ca. 1920

Die Ahnenreihe der Nibelungen : Quelle : Schwennicke Europäische Stammtafeln

Theoderic de Avalon (*vor835+876)

Nibelung IV , Conte de Avalon, de Veixin (*810+879)

Niebelung III Conte, Preprietaire de Baugy (*770/775+nach 818)

Niebelung II (*750/755+ nach 805) verheiratet mit Berta (*750/755)

Niebelung I Graf in Burgund (725 Heristal-Belgien+ nach 785 Seine et Marnet-Frankreich)

Childebrand I Conte et Duc de Heristal, Graf in Burgund (um 678+ nach768) heiratet 701 Emma von Austria
Halbbruder von Kar Martel

Geändert von LS68 (31.12.2013 um 22:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 31.12.2013, 12:16
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Rheinland Sagen 1.Band Paul Zaunert ca. 1920

Peppin II "le Gros" Hausmeier/ Verwalter von Austrasia, Neustria, 680 Duc, 688 Hausmeier/ Verwalter von Bougogne France (*um 645 Heristal/ Belgien +16.12.714)
1. Frau - Plectrudis (um652+Aug.714)
Kinder : Drago Duc de champagne, Crimoald II Hausmeier/ Verwalter von Neustrien, Silvius Bishof von Auchy, Pippin
Metresse1 : Alpaide (*um 654 Heristal /Belgien)
Kind : Charles Martel, genannt Karl Martel, Begründer der Karlinge

Metresse2 : NN, (*um 668)
Kinder : Childebrand I Conte et Duc de Heristal, Gertrude Bastard de Austrasia

Anchise, Hausmeier/ Verwalter von Austrasia (* vor610+um662) heiratet
639 Seinte Begga (Abtissin) de Andenne (um615/620+16.12.714)

Arnulf Eveque de Metz, 610 Hausmeier/ Verwalter von Frankreich, 615 oder 629 Bischof von Metz (*13.8.582 Heristal/ Belgien+ 18.6.640/641 Monastere de Remiremont, Vogesen, France beerdigt in Metz

Er war der Großvater von Karl Martel, dieser war Großvater von Karl dem Großen. Nibelung I Graf in Burgund war der Großneffe von Karl Martel und Chronist der Karlinge.


Qüelle : http://hisfam.familysearch.org/getpersonID=112596&tree Familyserch oder gebt einen der Namen ein.
Lexikon des Mittelalters, die historischen Nibelungen, eine Serie der Wormser Zeitungvon Dr. Jürgen Breuer
Weitere Quellen folgen noch.

Allen Lesern wünsche ich einen guten Rutsch und viel Erfolg in 2014

Geändert von LS68 (31.12.2013 um 14:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 01.01.2014, 13:16
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Rheinland Sagen 1.Band Paul Zaunert ca. 1920

Zitat:
Zitat von LS68 Beitrag anzeigen

Kaiser Konstantin und die Franken teilten das Ostgotenreich durch zahlreiche Schlachten untereinander auf. So entstand Italien
Falsch Kaiser Konstantin lebte im 3. Jahrhundert. Justian I und die Franken teilten sich das Ostgotenreich .
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 01.01.2014, 20:24
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard AW: Rheinland Sagen 1.Band Paul Zaunert ca. 1920

Hallo Lars, zunächst ein gutes neues Jahr! - Schau mal im internet unter:
Ralf Konecki Nibelungen - könnte dich interessieren (falls nicht schon bekannt).
Herr Konecki hat mal einen Vortrag in unserem Museum gehalten. Ich kannte
ihn auch schon persönlich aus meiner Zeit im Dortmunder Buchhandel. -Ulrike
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 01.01.2014, 23:02
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Rheinland Sagen 1.Band Paul Zaunert ca. 1920

Hallo Ulrieke, (Alles Gute für 2014)

von der Thidrekssage habe ich auch etwas gelesen, aber hab Dank für Deine Mitarbeit bei Diesem Beitrag.
Danach soll in Dormagen der Schatz liegen und Bern - Bonn sein.
Alles soll sich im Großraum Köln abgespielt haben.

Da habe ich auch nichts gegen. Wenn man unter Wikipedia nachschaut unter :
Chlodwig Sigibert von Köln . Sigbert tötete seinen Vater um König zu werden. Er wurde von Chlodwig getötet. Chlodwig wurde damit Führer der Rheinfranken und begründete das Frankenreich. Das währe genauso ausschlaggebend, wie der Tot von Odoakar.
Wenn ich jetzt den Drachen suche, fällt mir als erstes ein, dass die Steine für die Bauwerke in Köln am Drachenfels / Königswinter abgebaut wurden. Mit der Strömung des Rheins war der Transport logistisch gut gelöst. Der Berg sollte praktisch abgebaut werden.
Das Kölner Wappen zeigt die 3 heiligen Könige und den Nerz der heiligen Ursula. Wenn Diese erst nach der Völkerwanderung da waren, könnte Köln vorher auch einen Drachen als Wappen gehabt haben, da es ja einst römische Kolonie war.
Ich such mal weiter, Gruß Lars
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 03.01.2014, 19:40
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard AW: Rheinland Sagen 1.Band Paul Zaunert ca. 1920

Heute wdr3 20.15 Uhr: Karl der Große. Sicherlich interessant! -Ulrike
(Etwas spät entdeckt)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 03.01.2014, 20:47
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Rheinland Sagen 1.Band Paul Zaunert ca. 1920

Danke, bin dabei.

vor 20 Minuten hat es hier begonnen zu Blitzen und zu Hageln, so dass ich vorsichtshalber alle Stecker gezogen habe.
Das Gewitter ist aber schon fast außer Reichweite.

Ich habe mal im Netz nach alten Kölner Münzen geschaut. In der Mitte könnte ein Drachekopf sein. Ist aber schlecht zu erkennen. Könnte aber auch ein Vogelkopf sein.

Viel Spaß bei dem Film. Ich werde ihn mir auch ansehen.

Gewitter ist nun weg.
Alles Gute, Lars.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 04.01.2014, 23:58
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Rheinland Sagen 1.Band Paul Zaunert ca. 1920

Hallo Ulrike,
der Film war interesant. Das Karl von der Kaiserkrönung nichts wusste und welche Folgen das hatte. Das Karl zu lebzeiten einen Gesunden Knochenbau hatte (bei den ganzen Schlachten) und sein Bruder mit 20 Jahren schon verstorben ist.
Kurtz vor 12 habe ich noch einen Bericht beim herumseppen gefunden.
Über den weißen und schwarzen Adel in Rom.
Der Papst hatte selber das Recht Mitmenschen in den Adelsstand zu erhenen. Das ist der Schwarze Adel, abgeleitet von der Priesterkutte.
Der weiße Adel wurde vom König oder Kaiser geadelt.


Auf einer Münze des Bergischen Landes von 1622 sind 2 Drachen / Saurier zu sehen.

Das Wappen vom Köln- Erftkreis ( Dreigeteilt : oben weißer (silber) Fluß auf grünen Untergrund, rechts schwarzes Kreutz auf weißem (silber) Untergrund, links steigender Löwe ( mit Krallen, Zunge) auf goldenen Untergrund.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 05.01.2014, 13:31
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Rheinland Sagen 1.Band Paul Zaunert ca. 1920

( den vorletzten Beitrag, bezüglich des Films habe ich 19.47 Uhr gesenndet. Seit Dezember habe ich festgestellt, das die Sendezeiten vom Schreiber zum Empfänger nicht richtig übertragen werden. Ich habe den Film sowohl Abends , als auch am nnächsten Tag in der wiederholung gesehen )
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:28 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at