SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aberglaube

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.10.2016, 09:51
Geomant Geomant ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2007
Ort: Ainring
Beiträge: 220
Standard Schlangenzauber mit Hirschgeweih

Als ich gestern im Rauriser Tal den Schlangenstein und die Schlangenlärche besuchte und mich damit auf die Spuren des Schlangenzauberers begab,
erzählte mir eine alte Frau folgendes:
Meine Mutter hatte mich als Kind im Kinderwagen vor dem Haus stehen gelassen. Da kam eine große Schlange, die den Kinderwagen umschlängelte.
Meine Mutter erschrak sehr und ich habe seitdem ein Schlangentrauma, obwohl ich nicht mal weiß, ob ich die Schlange damals schon bewusst wahrgenommen habe.
Meine Mutter ließ sich vom Jäger einige Hirschgeweihe geben, die sie rund ums Haus vergrub.
Seitdem kam keine Schlange mehr zu unserem Haus.

Kennt jemand entsprechende Quellen zu diesem Schlangenzauber?

Anbei ein Foto mit einem Ausschnitt vom Schlangenstein von Rauris.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rauris Schlangenstein 2 klein.jpg (266,9 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at