SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Küche, kochen, essen, trinken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.05.2007, 16:31
Benutzerbild von mina
mina mina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.294
Standard biskuitrolade

wenn ich besuch bekomme und nicht viel zeit zum backen habe mache ich immer eine biskuitrolade ... die geht schnell und ist irrsinnig lecker ... und außerdem leicht zu merken *g*

man nehme
6 eier
6 el zucker
6 el mehl
vanillezucker (1 pk)
6 el wasser
1 messerspitze backpulver

und so gehts
schnee rühren ...
dotter, zucker, vanilliezucker dazu
mehl, wasser, backpulver dazu ...

auf ein blech mit backpapier aufstreichen und bei
175° ca 20 min backen

nach belieben füllen ... ich nehm meistens selbstgemachte weichselmarmelade ... noch warm zusammenrollen ... eventuell staubzucker (puderzucker) darüber und fertig ...

da ich immer bauerneier vom nachbarshof verwende bekommt die rolade eine richtig schöne gelbe farbe ...

viel spaß beim backen...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.05.2007, 21:04
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.558
Standard AW: biskuitrolade

Heute hat sich unvorbereitet ein Besuch angesagt, da habe ich gleich an Minas Rezept gedacht.
10 Minuten vorbereitung
10 Minuten backen (Heissluft, 200°)
5 Minuten füllen und rollen - fertig.

Danke, Mina
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Bisquitrolle.jpg  
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.05.2007, 22:09
Benutzerbild von mina
mina mina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.294
Standard AW: biskuitrolade

freut mich wirklich dass ich dir nen tipp geben konnte ... und auf dem foto sieht sie äußerst lecker aus ... gratuliere!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.04.2010, 16:28
DeboHeni DeboHeni ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 10
Standard AW: biskuitrolade

Wow, sieht ja super lecker aus. Und geht so schnell. Ich backe total gerne, aber wenn ich unter Druck bin, hält sich die Freude meist zurück. Dieses Rezept muss ich allerdings mal ausprobieren. Danke für den Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at