SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Quellen, Heilquellen und Brunnen

Umfrageergebnis anzeigen: Trinkst Du Leitungswasser oder Mineralwasser?
Leitungswasser 25 86,21%
Mineralwasser 4 13,79%
Teilnehmer: 29. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.06.2010, 15:34
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.861
Standard Leitungswasser oder Mineralwasser

Mal eine kleine Abstimmung:

Trinkst Du Leitungswasser oder Mineralwasser aus dem Handel?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.06.2010, 17:57
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Leitungswasser oder Mineralwasser

Am liebsten trinke ich Leitungswasser.
Bei uns gibt es nur zu besonderen Anlässen (wenn Besuch kommt oder wenn wir was besonders tolles kochen) Mineralwasser zum mischen von Säften- die wir sonst auch nicht kaufen.
Dann kaufen wir drei Flaschen weil uns die Kisten zu schwer sind (wir haben ziemlich viele Treppen zum Haus und im Haus)...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.06.2010, 12:38
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Blinzeln AW: Leitungswasser oder Mineralwasser

Hallo zusammen,

ich trinke auch lieber Leitungswasser, wenn ich es mit anderen Sachen mischen kann. Ich habe es gerne, wenn es im Mund prickelt, darum hab ich
einen Soda- gerät. ( will ja keinen Namen nennen)
Grüße von Lars
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.06.2010, 14:36
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.995
Standard AW: Leitungswasser oder Mineralwasser

Ich trinke Limo (Fanta, Cola,.......) sehr gerne mit Leitungswasser.
Aber Säfte (Himmbeer, Orange,Holler,....) lieber mit Mineralwasser.
Saurer Radler (Bier mit Leitungswasser) ist auch gut für den Durst.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.06.2010, 15:36
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.861
Standard AW: Leitungswasser oder Mineralwasser

Hallo Stanze,

"Saurer Radler" kannte ich nicht. Das ist also ein mit Leitungswasser verdünntes Bier?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.06.2010, 16:02
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.995
Standard AW: Leitungswasser oder Mineralwasser

Hallo Wolfgang
Im Oberen Drautal sagt man "Saurer Radler" zum Bier mit Leitungswasser gemischt.
Und "Süßer Radler" ist mit Bier und Limo gemischt, dabei wird Almdudler bevorzugt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.08.2010, 23:04
MagaP MagaP ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 4
Standard AW: Leitungswasser oder Mineralwasser

Ich trinke nur Leitungswasser, lasse diese aber zuerst von unserer "BRITA" filtern. Das reicht um den Durst zu löschen. Und es verhindert Kalkablagerung an unseren Küchengeräten.

@Mina:
Bier+ Cola = Krefelder
Diesel, Kalter Kaffe, MezzoMix, Spezi = Cola + Fanta (bei uns in NRW)

Bier+ Limo= Radler (mit Orangen- Limo), Alster (mit Zitronen-Limo) :O)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.09.2010, 20:27
Hallknecht Hallknecht ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 49
Standard AW: Leitungswasser oder Mineralwasser

Leitungswasser trinken ist das Vernünftigste, was man machen kann. In Deutschland ist Leitungswasser das sauberste und bestkontrollierteste Lebensmittel. Nichts gegen andere Getränke, die man aus Genuss trinkt.
Gegen Durst ist sauberes Wasser, sprich Leitungswasser, wohl am Geeignetsten. Menschen, die kurz vor dem Verdursten waren, so wird übereinstimmend berichtet, lallen mit geschwollener Zunge noch: „W a s s e r".
Noch hörte oder las ich, dass jemand bei lebensbedrohlichem Durst nach Sekt, Bier, Limo oder Selter verlangt hätte
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.09.2010, 03:30
Hrvoje Hrvoje ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2010
Beiträge: 1
Standard AW: Leitungswasser oder Mineralwasser

Bei uns in München, heisst das Bier-Cola-Gemisch "Neger"...da gefällt mir Diesel schon besser....
Und auch ich trinke sehr gerne unser grandioses Leitungswasser. Kost fast nix und man muss es nicht mühselig vom Einkauf nach Hause schleppen.
Aaaaber, Mineralwasser kann man dafür wunderbar zum Kochen verwenden. Sogar als Fettersatz beim Braten :-O
Hier gibt's noch mehr Tipps für den Einsatz von Mineralwasser...

Geändert von SAGEN.at (10.01.2011 um 00:06 Uhr) Grund: Admin: Spam-Link gelöscht!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.09.2010, 20:19
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.861
Standard AW: Leitungswasser oder Mineralwasser

Das ist ja ein netter versteckter Werbebeitrag.

Da ich jedoch die Idee, anstelle Speisefett zum Kochen Wasser zu verwenden, für absolut kreativ halte, lösche ich hier ausnahmsweise mal nicht (Nachtrag: doch gelöscht) und warte auf den ersten Testbericht unserer Köche...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abstimmung, leitungswasser, mineralwasser, plastikflasche

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:28 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at