SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2010, 21:25
siegi siegi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Klagenfurt
Beiträge: 1.079
Standard Sockelhocker

Die Tage werden wieder schöner und wärmer und die Städte werden wieder mehr bereist. Der Beginn der wärmeren Jahreszeit bringt für mich leider auch wieder ein Ärgernis mit, das sind die Sockelhocker (Menschen). Fast kein(e) Denkmal oder Statue, die nicht zum Sitzen und relaxen benutzt wird, somit auch kaum ein Foto ohne diese Spezies.
Wie seht ihr das "Problem", oder ist es vielleicht gar keines?
__________________
mfG siegi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2010, 00:13
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.669
Standard AW: Sockelhocker

Es stört mich hin und wieder beim Fotografieren von "Stadtmöbeln", wenn Leute darauf herumsitzen. Andererseits denke ich mir dann, wie steril unsere Städte wären, wenn man auch das noch verbieten würde. So wichtig sind wir Hobbyfotografen auch nicht.
Letzten Sommer erlebte ich ein Rudel amerikanischer Jungtouristen, die an einem heißen Sommertag unbekümmert im Hochstrahlbrunnen ein Bad nahmen. Irgendwie war alleine der Anblick erfrischend.
Menschen, die an sakralen Orten hemmungslos laut sind, mit monströsen Blitzgeräten oder gar Filmscheinleuchten herumfuchteln und Gläubige in ihrer Andacht stören (auch manche Fremdenführer) empfinde ich dagegen als echte Plage.
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.02.2010, 08:17
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Sockelhocker

hihi. ich musste jetzt laut vor dem computer kichern als ich siegis kommentar las.
da ich selber kaum irgendwelche statuen oder säulen fotografiere, sind mir auch die sockelhocker ziemlich wurscht, auf die idee wär ich noch gar nie gekommen, daß die mich stören würden.
ich als land-ei, bin es sowieso gewohnt, daß in der stadt einfach ÜBERALL menschen sind und man keine ruhe hat dort.
drum leb ich ja am land, weil ich das gar nicht aushalten würde.
aber ich musste grad so schmunzeln, weil ich anhand der überschrift des threads dachte, es ginge hier um irgendwelche sitzgelegenheiten, und nicht um menschen! *lach*

komm zu uns aufs land siegi, hier gibts keine sockelhocker!!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.02.2010, 09:13
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.669
Standard AW: Sockelhocker

Zitat:
Zitat von Rabenweib Beitrag anzeigen
... da ich selber kaum irgendwelche statuen oder säulen fotografiere ...
Dein Bericht über die Lichtsäule von Opponitz war aber nicht von schlechten Eltern! Hat mir echt gefallen.
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.02.2010, 09:17
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Sockelhocker

ja aber da droben gibts keine sockelhocker! *hihi*
ich kombiniere:

"sockelhocker sind faule wesen die nur leicht erreichbare sockel als nistplätze verwenden!"
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.02.2010, 09:25
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 2.053
Standard AW: Sockelhocker

Ich stimme dem Rabenweib zu. Bei uns am Land ist es kein Thema. Es ist eher interesant, da kann man in Ruhe beobachten, was für verschiedene Typen von Menschen es gibt. Ich denke, die gehören zu solchen Plätzen wie die Tauben auch.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.05.2010, 14:57
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Rotes Gesicht AW: Sockelhocker

Hallo zusammen,

je keiner der Sockel, um so mehr stört es mich auch.
Doch meistens fotografiere ich das, was auf dem Sockel ist.
Bei Grabsteinen oder Inschriften, muß man halt warten.
Wenn nicht so viel gedrängel ist, kann man auf das Verständnis seiner Mitmnschen rechnen.
Da ich öfter`s auf Trödelmärkten und ( VW )Käfertreffen bin, bekomme ich meistens auch kein perfecktes Bild. Andererseits spiegelt es die Stimmung, das Wetter (Kleidung) wieder.
Es kommt halt auf das Detail drauf an.
Gruß Lars
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
denkmal, foto, statue

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at