SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Küche, kochen, essen, trinken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.09.2013, 20:33
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.503
Standard Wiener Kolatschen

Fand in meinem alten handschriftlichen Rezeptbuch von der Haushaltsschule
folgendes Rezept:
100 g Butter, 100 g Zucker, 1 Ei und 1 Eigelb, Zitronenaroma, Pr. Salz,
250 g Mehl, 1/2 Pck. Backpulver - daraus einen Rührteig herstellen
Teighäufchen mit Eiweiß bestreichen u. mit Mandeln belegen ( ca. 50 g)

bei 175 bis 195 Grad, 20-30 Minuten, mittlere Schiene Backofen

Was sagen die Österreicher/Wiener dazu?

Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.09.2013, 21:55
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.010
Standard AW: Wiener Kolatschen

Das ist sicher etwas aber Golatsche ist es keine.
Eine G(K)olatsche ist eine mit gesüßtem Topfen (Quark) gefüllte Germ (Hefe)- oder Plunderteigtasche. Ich werde nachsehen, ob ich ein altes Rezept finde.
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.09.2013, 23:45
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.010
Standard AW: Wiener Kolatschen

Jetzt habe ich in meinem Lieblings-Kochbuch "Die Süddeutsche Küche" von Katharina Prato nachgesehen. Und hier findest Du

Alles über die Kolatsche

(Leider ist das Ganze noch in Fraktur geschrieben.)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1_Prato_Titel.jpg (399,2 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2_Kolatschen1.jpg (365,9 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3_Kolatschen2.jpg (375,7 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4_Fuellen1.jpg (358,8 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5_Fuellen2.jpg (368,1 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 6_Fuellen3.jpg (367,4 KB, 0x aufgerufen)
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.09.2013, 19:20
DerHutmacher
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wiener Kolatschen

Das Rezept klingt doch aber trotzdem lecker! An den Wochenenden probiere ich so etwas neues immer gerne aus. Ich glaube, dieser Tipp ist am Sonntag dran Hoffentlich hat meine Frau Zeit und Lust, damit sie mir helfen kann.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.09.2013, 10:06
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.503
Standard AW: Wiener Kolatschen

Vielleicht ist es wie mit den "Berlinern", diese heißen dort auch nicht so!
Diese gefüllten "Ballen" heißen dort - glaube ich - Pfannkuchen?
Mein Rezeptbuch ist übrigens ca 45 Jahre alt. - Viele Grüße und auch Danke
für die Antworten! Ulrike
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.09.2013, 12:37
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.010
Standard AW: Wiener Kolatschen

Die "gefüllten Ballen", die bei Euch Berliner genannt werden, heißen hierzulande Krapfen. Hier ist (fast) alles über Krapfen zu lesen.

Nachtrag: Bei uns wird eigentlich die Topfen-Kolatsche so genannt. Alles andere läuft unter anderen Namen, wie Früchteplunder (mit Früchten belegt), Frucht- oder Apfeltaschen, Egerländer (mit Mohn und Topfenfülle) ....
Schade, dass die Kolatschen-Rezepte noch nicht freigeschalten sind. Die wären für Dich sicher interessant zu lesen.
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at