SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > ERZÄHLEN

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #15  
Alt 30.04.2006, 10:55
^..^ ^..^ ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8
^..^ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Die Wolke - Katastrophe von Tschernobyl

Zitat:
Zitat von gavial
Alle Gespräche über Kernenergie gehen auch zu Ende, wenn man wirklich anfängt zu rechnen ...
Ich spreche nicht über Geld, ich spreche über reinen Leistungsbilanz
im Sinne von Elektrotechnik. Und Flächenbedarf für Fotovoltanik wenn Z.b nur ein Güterzug von der Stelle bewegt werden muss.

Ja, man soll mit AKW aufhören, aber noch gibt es keine Technische Möglichkeit dafür.
Leute ahnen nicht, dass die Wärme, die in einer Kaffetasse steckt tatsächlich sehr oft aus dem Kern des Reaktors kommt.
Rechnen mit Geld- eine nkifflige , und vor allem, Landspezifische Sache ist , denn ein Block von 1,0 MWt in Russland baraucht kene Subwentionen.

Zitat:
Zitat von Oksana
Stimmt. Die Zeitung heißt „Komsomolskaja Prawda“ und die Reportage von diesem Team erschien in der Zeitung in 3 Teilen, am 21, 22 und 25.April. Ich glaube aber nicht, dass die Wildschweine ihr Ziel waren.
Genau Reporter von "Komsomolka".
Die hatten aber auch Infrarotkamera dabei, ungewönlich wenn sie Leute bei Tageslicht filmen wollte &)
In der Bibliothek der Stadt Pripyat haben sie Zeitungsarhiv "KP" für Jahr 1986 gefunden und mitgenommen.
(Strahlungswerte waren in grünem Bereich).

Ich gehöre zu Moderatorteam der www.pripyat.com und lade Sie hezlich ein. Wir werden uns freuen wenn Sie für auch für uns ein Bericht schreiben.
MfG
Pavel
__________________
Internetseite der Stadt Pripyat
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:05 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at