SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Jugend & Kinder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 29.09.2015, 18:06
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Altes Spielzeug

... und neues Spielzeug: So etwas machten die Buben früher selbst, wenn sie ein geeignetes gabelförmiges Aststück fanden; und wenn sie sich beim Gebrauch erwischen ließen, setzte es meist Ohrfeigen. Heute kann man Schleudern fertig kaufen in Oberammergau, wo man alles bekommt, was sich aus Holz anfertigen läßt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
SchleudernOberammergau.jpg  
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 29.09.2015, 18:55
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Altes Spielzeug

So plump . Da ist aber jede Astgabel schöner!!!
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 29.09.2015, 19:41
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Altes Spielzeug

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
So plump . Da ist aber jede Astgabel schöner!!!
Und dann darf man sie nicht mal berühren!
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 10.11.2015, 14:21
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Altes Spielzeug

Die Schleudern, die man am Andenkenstand auf der Zugspitze bekommt, sind jedenfalls viel schöner als die aus Oberammergau! Nur – was sollen das für Tiere sein?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
SchleudernZugspitze.jpg  
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 10.11.2015, 18:59
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Altes Spielzeug

Wildkatze? Luchs?
Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 10.11.2015, 23:14
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.563
Standard AW: Altes Spielzeug

Das ist doch eindeutig das gemeine bayerische Zugspitzerl
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 11.11.2015, 00:01
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Altes Spielzeug

Zitat:
Zitat von harry Beitrag anzeigen
Das ist doch eindeutig das gemeine bayerische Zugspitzerl
Danke! Ich konnte das freilich nicht wissen, da mein Heimatkunde-Unterricht nicht in Bayern, sondern in der Mark Brandenburg stattfand.
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 02.12.2015, 13:02
Steffi Steffi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2015
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 10
Standard AW: Altes Spielzeug

Ich habe letztens meine alten Kinderbücher wiedergefunden. Darunter waren zwei Exemplare, die ich besonders gern mochte. Das eine war Nimmerklug in Sonnenstadt und das andere Nimmerklug im Knirpsenland. Ich habe diese Bücher als Kind regelrecht verschlungen.

Nimmerklug in Sonnenstadt

Nimmerklug im Knirpsenland
__________________
*Gegen Signaturen *
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 02.12.2015, 14:50
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard AW: Altes Spielzeug

Diese Bücher sind mir leider nicht bekannt, obwohl ich viele Kinderbücher
kenne und eine Sammlung Märchenbücher besitze. Ich war Buchhändlerin in
einer Buchhandlung mit einer schönen und gut sortierten Kinderbuchabteilung.
Vielleicht kannst Du mir Erscheinungsjahr usw. mitteilen? Mein 1. Buch war
eine Ausgabe von Grimms Märchen, daraus hat mir schon meine Uroma (!)
vorgelesen. Leider ist es recht unansehnlich, da wirklich viel benutzt.
Buchbinder-Aufarbeitung wäre sehr teuer! Es ist schön, dass auch jüngere
Menschen noch Bücher schätzen, trotz aller Konkurrenz moderner Medien!
Nun sende ich Dir viele Grüße aus Westfalen: Ulrike B.
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 02.12.2015, 16:28
Steffi Steffi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2015
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 10
Standard AW: Altes Spielzeug

Zitat:
Zitat von Ulrike Berkenhoff Beitrag anzeigen
Diese Bücher sind mir leider nicht bekannt, obwohl ich viele Kinderbücher
kenne und eine Sammlung Märchenbücher besitze. Ich war Buchhändlerin in
einer Buchhandlung mit einer schönen und gut sortierten Kinderbuchabteilung.
Vielleicht kannst Du mir Erscheinungsjahr usw. mitteilen? Mein 1. Buch war
eine Ausgabe von Grimms Märchen, daraus hat mir schon meine Uroma (!)
vorgelesen. Leider ist es recht unansehnlich, da wirklich viel benutzt.
Buchbinder-Aufarbeitung wäre sehr teuer! Es ist schön, dass auch jüngere
Menschen noch Bücher schätzen, trotz aller Konkurrenz moderner Medien!
Nun sende ich Dir viele Grüße aus Westfalen: Ulrike B.
Das Original von Nimmerklug im Knirpsenland erschien 1954. Es wurde geschrieben von Nikolai Nossow. Ich glaube die aktuellste Fassung ist von 2008 und erschien beim Leipziger Kinderbuchverlag. Ich bin eine leidenschafftliche Sammlerin von Büchern. Ich finde ein gut gefülltes Regal mit Büchern verschönert jede Wohnung.

Mit besten Grüßen
Steffi
__________________
*Gegen Signaturen *
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alt, geschichte, historisch, jugend, kind, kinder, kindheit, spielsachen, spielwaren, spielzeug, volkskunde

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at