SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > ERZÄHLEN

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.05.2009, 12:41
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard Mundartgedichte

Hallo zusammen!

Ich werde hier von zeit zu Zeit einige meiner Mundartgedichte reinstellen (mit Übersetzung).
Die Gedichte sind in Mostviertler Dialekt geschrieben.

Viel Spaß,
Sonja



da schneehauf`n

waun d`sunn scheint
dann zwitschern
de vogal im gort`n
dann kann i des bod`n geh
in`d ybbs kaum erwort`n
dann sing i, dann loch i
dann bin i voi freid,
dann leb i net morg`n
sondern nur heit.

und aunfaung`s is`ss a
im winter nu guat,
drauss`n de flock`n
im of`n de gluat,
owa wenns daunn net aufher`t
zum wettan, zum schneim,
dann kunnt i
beim schaufin
in schneehauf`n schpeim.


übersetzung:

wenn die sonne scheint
dann zwitschern
die vögel im garten
dann kann ich das baden geh`n in der ybbs
kaum erwarten

dann sing ich, dann lach ich,
dann bin ich voller freude
denn leb ich nicht morgen
sondern nur heute.

und anfangs ist`s auch
im winter noch gut,
draussen die flocken
im ofen die glut

aber wenn`s dann nicht aufhört,
zum wettern zum schneien,
dann könnt ich beim schaufeln
in den schneehaufen kotzen.
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at