SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Suche...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.07.2007, 12:53
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.021
Standard Zugnamen und Fahrzeugnamen

Mir fällt auf, dass signifikant viele Lokomotiven, Züge und zum Teil ganze Eisenbahnstrecken menschliche Namen haben.

Die Lokomotive (insbesonders die Dampflokomotive) ist wohl die Maschine in unserem Lebensbereich, die mit menschlichen "Zügen" bedacht wird, oft sogar als Mensch dargestellt wird. Eventuell sogar mehr als das heute auch ziemlich verbreitete Auto? Auch gegenteilige Meinungen würden mich interessieren.

Wer kennt menschliche Namen für Lokomotiven und Bahnlinien?
Evt Menschen-Namen auch für andere Transportmittel?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.07.2007, 13:01
siegi siegi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Klagenfurt
Beiträge: 1.079
Standard AW: Zugnamen und Fahrzeugnamen

Früher wurden in Kärnten die Fahrzeuge der Polizei, die zum Transport von Verhafteten benutzt wurden als "Grüne Minna" oder auch "Grüner Heinrich" bezeichnet. Die Polizeifahrzeuge hatten damals noch eine dunkelgrüne Lackierung.

Der frühere Dampfzug von Klagenfurt nach Ferlach hatte die liebevolle Bezeichnung "Ferlacher Vike" (Viktor), später dann "Ferlacher Feiferle" (Pfeife)
__________________
mfG siegi

Geändert von siegi (07.07.2007 um 13:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2007, 13:14
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.021
Standard AW: Zugnamen und Fahrzeugnamen

Bei den Zugnamen fällt mir der "Kammerer-Hansl" ein: das ist der Regionalzug von Vöcklabruck nach Kammer-Schörfling am Attersee. Diese attraktive Bahnstrecke ist bis heute in Betrieb. Als Kinder hatte der "Kammerer-Hansl" fast menschliche "Züge" für uns.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.07.2007, 14:41
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.021
Standard AW: Zugnamen und Fahrzeugnamen

Die Eisenbahn von Lambach nach Haag am Hausruck in Oberösterreich, ebenfalls eine wunderschöne Nebenstrecke die zum Glück bis heute in Betrieb ist, wird von der Bevölkerung "Haager Lies" genannt.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.07.2007, 16:04
siegi siegi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Klagenfurt
Beiträge: 1.079
Standard AW: Zugnamen und Fahrzeugnamen

Bei der nostalgischen Kärntner Gurktalbahn sind die Dampfloks "Anni 8", "Uta 13", "Christl" und "Steffi" im Einsatz.

Eventuell kamen die Namen von Patinen, wenn zB. Loks zu Jubiläen in Dienst gestellt wurden.


Der Name des Mercedes Benz kommt von Mercédès Jellinek, der Tochter eines Geschäftsmannes, der 36 Fahrzeuge im Jahr 1900 bestellt hat.
__________________
mfG siegi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.07.2007, 13:13
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.021
Standard AW: Zugnamen und Fahrzeugnamen

Die Salzburg-Tiroler-Bahn, also die am 30. November 1871 eröffnete Bahnstrecke Wörgl, Hopfgarten, Westendorf, Kirchberg, Kitzbühel, St. Johann i.T., Fieberbrunn, Hochfilzen, Leogang, Saalfelden - Zell am See hies ursprünglich offiziell und im Volksmund bis heute "Gisela-Bahn". (nach der zweiten Tochter von Kaiser Franz Joseph I. und seiner Frau Elisabeth von Österreich-Ungarn, Erzherzogin Gisela Louise Marie von Österreich)
(nach Mißbach 1979, 71)

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.07.2007, 00:56
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.563
Standard AW: Zugnamen und Fahrzeugnamen

Zitat:
Zitat von siegi
Der Name des Mercedes Benz kommt von Mercédès Jellinek, der Tochter eines Geschäftsmannes, der 36 Fahrzeuge im Jahr 1900 bestellt hat.
@siegi:
Dein Posting hat meine Neugier geweckt und ich habe mich auf Mercédès Spuren begeben. Ein spannender Vormittag!

Das Ergebnis ist in der Bildergalerie zu finden: In der Suchfunktion einfach "Mercedes" eingeben ...
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.07.2007, 17:31
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Zugnamen und Fahrzeugnamen

Zitat:
Zitat von siegi
Der Name des Mercedes Benz kommt von Mercédès Jellinek, der Tochter eines Geschäftsmannes, der 36 Fahrzeuge im Jahr 1900 bestellt hat.
Es passt jetzt nicht ganz, aber es fällt mir trotzdem dazu ein. Ich hab mal gehört, dass die Tochter von einem späteren Rennautohersteller sich so geplagt hat mit ihrem Kinderwagerl, weil es so sperrig und unhandlich war. Und ihr Vater hat dann ein praktisches Kinderwagerl für seine Tochter bzw seine Enkerln konstruiert. Und erst später dann hat er Rennautos hergestellt. Ich weiß bloß nimmer, wer das war - McLaren, Ferrari, oder...? Und ich weiß auch nicht, ob diese Geschichte stimmt oder zu den modernen Sagen gehört - weiß jemand mehr?

LG,
Dolasilla
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.08.2007, 18:42
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Zugnamen und Fahrzeugnamen

Zitat:
Zitat von siegi
Der Name des Mercedes Benz kommt von Mercédès Jellinek, der Tochter eines Geschäftsmannes, der 36 Fahrzeuge im Jahr 1900 bestellt hat.
Emil Jellinek, der Vater von Mercedes, nannte übrigens eine weitere Automarke nach seiner zweiten Tochter Maja: die "Maja-Automobile". Leider war den Maja-Autos nicht derselbe Erfolg beschert wie den Mercedes-Autos.

Mercedes Jellinek liegt am Wiener Zentralfriedhof begraben (und andere Familienmitglieder von ihr vermutlich auch), ich werde voraussichtliche diesen Samstag am Zentraaaal gehen und dort nach Mercedes u.a. Frauengräbern Ausschau halten und ggf fotografieren. Ida Pfeiffers Grab z.B. will ich auch wieder mal besuchen - Fotos folgen

Nachtrag: Hab gerade gesehen, Harry war schon dort (an Mercedes' Grab). Der Name ganz unten "Andree" ist übrigens Maja, Mercedes (Halb-)Schwester.

LG,
Dolasilla

Geändert von dolasilla (14.08.2007 um 18:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.07.2007, 17:46
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Zugnamen und Fahrzeugnamen

Zitat:
Zitat von SAGEN.at
Evt Menschen-Namen auch für andere Transportmittel?
Wolfgang (SAGEN.at)
Schiffe tragen fast immer Frauennamen: Marianne, Friederike, Nina, Vera, Therese, Carmen, usw usf...

Schiffe wurden und werden noch heute oft als weiblich angesehen, meistens tragen sie den Namen von Frauen oder auch Göttinnen und früher prangte am Bug eines Schiffes oft eine Frauenfigur (die sogenannten Gallionsfigur).

LG,
Dolasilla
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at