SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskundliches Ratespiel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1511  
Alt 21.03.2011, 11:43
Benutzerbild von adig
adig adig ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2007
Beiträge: 177
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Wird die Tür von Aussen, wenn der Passagier winkt, vom Schaffner oder sonstigen Bahnpersonal geöffnet?
Mit Zitat antworten
  #1512  
Alt 21.03.2011, 11:44
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.266
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

- Klarad hat zielsicher die Lösung gefunden!

Ich war auch etwas überrascht. Man beachte die Wörter:

"3. Open door using outside handle"

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	England_Zugtuer_1.jpg
Hits:	5
Größe:	111,5 KB
ID:	2896

Merkwürdig dann auch folgende Empfehlung, das Fenster zu schliessen, wenn man nicht mehr im Zug ist:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	England_Zugtuer_2.jpg
Hits:	2
Größe:	83,5 KB
ID:	2897

Das ganze ist tatsächlich eine sehr eigenartige Sache, für mich waren die englischen Züge reichlich ungewohnt. Hier wird das "Hard to Handle" auch diskutiert.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #1513  
Alt 21.03.2011, 11:55
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich bin vor mehr als 20 Jahren einmal von London nach Windsor mit dem Zug gefahren, das war eine sehr alte Garnitur mit eben von außen zu öffnenden Türen. Dass es aber so etwas in modernen Zügen gibt, hätte ich eigentlich nicht geglaubt, nur zum Spaß geraten !
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten
  #1514  
Alt 21.03.2011, 14:49
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

auf diese Weise hab ich eine Zeit lang eines meiner Second(?)hand-Autos verlassen. Bis die Fensterkurbel brach. War noch vor der Pickerl-Ära.
Mit Zitat antworten
  #1515  
Alt 21.03.2011, 19:21
Dachstein Dachstein ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2008
Ort: Innsbruck
Beiträge: 72
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Es stand ja schon in den alten Commuter Trains von Connex South Central: "If you want to open the door: lower window and use outsinde handle! Sut door and window after use." Hab ich irgendwo als Dia liegen.
Nur mittlerweile gibts in den neuen Garituren, man sehe und staune, normale Türöffner.
Mit Zitat antworten
  #1516  
Alt 23.03.2011, 09:17
alterego alterego ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 582
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
War noch vor der Pickerl-Ära.

Vor 1967?
Mit Zitat antworten
  #1517  
Alt 23.03.2011, 10:19
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

ich weiß nicht mehr, wann es eingeführt wurde, mein erstes Auto bekam ich im Dezember 1969, da war es noch nicht. Der Spezialausstieg war beim nächsten (58er Rekord), der hat so was auch noch nicht gesehen.
Mit Zitat antworten
  #1518  
Alt 23.03.2011, 12:42
alterego alterego ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 582
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

1969 war ich gerade einmal 4 Jahre alt (darum der )
Meinen Recherchen zufolge wurde die "Wiederkehrende Begutachtung"
nach §57a des Kraftfahrgesetzes 1967 eingeführt.

Ob es da auch schon Pickerl gab entzieht sich aber,
durch die Gnade der späten Geburt, meiner Kenntnis.

Das (früher rote) Pickerl gibts für mich also schon immer.

Gute Erinnerung habe ich alledings noch an den 190er meiner Eltern,
der vorne eine durchgehende Sitzbank aber natürlich keine Kopfstützen
oder Gurte hatte. Natürlich saß ich als 3 oder 4 Jähriger vorne zwischen
meinen Eltern. Nur bei etwas längeren Autofahrten verzog ich mich auf die
Rückbank um an meinem, damals omnipräsenten, Polster zu horchen.
Mit Zitat antworten
  #1519  
Alt 23.03.2011, 14:55
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Demnächst in der Werkstatt werde ich fragen. Verpflichtend mit Ablaufdatum kam das sicher erst später! Der 58er Opel hatte auch eine solche Sitzbank. Gurten ließ ich mir montieren (gab es schon: 2 und 3 Punkt), weil ich von berufswegen wusste, wie es ist, wenn man bei einem Unfall durch die Scheibe - natürlich kein Sicherheitsglas - schaut.

@klarad: du hast gewonnen, hast du ein neues Rätsel für uns??
Mit Zitat antworten
  #1520  
Alt 23.03.2011, 16:49
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.485
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Off Topic:
Mein erstes Auto hatte kein Pickerl, keine Gurten und auch noch keine Scheibenwaschanlage. In der Bedienungsanleitung war noch ein Schaltplan der elektrischen Anlage (die man auch selbst noch reparieren konnte) und die Türen gingen nach hinten auf - Ja, ja, die Zeiten haben sich geändert!
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erraten, europäische ethnologie, forschen, foto, fragen, kombinieren, online-quiz, quiz, raten, ratespiel, volkskunde, wettbewerb, wissen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at