SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > ERZÄHLEN

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2010, 00:10
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 31.349
Standard Flucht aus Russland und Erzählungen von Flucht bis heute

In den 1950er Jahren beschreibt der bayerische Schriftsteller Josef Martin Bauer die Flucht des Kriegsgefangenen Cornelius Rost über 14.000 Kilometer von Sibirien nach Österreich.

Cornelius Rost kam nach seiner Verhaftung im 2. Weltkrieg in eine Bleimine nach Ostsibirien. Nach mehreren misslungenen Fluchtversuchen konnte er dennoch entkommen. Von einfachen Russen wurde er immer wieder gerettet und unterstützt. Zwischen Verzweiflung und Durchhalten erreichte er schließlich Teheran und kam 1952 über Ankara wieder nach Hause.

Dem Tatsachenroman von Josef Martin Bauer liegen Tonband-Erzählungen von Cornelius Rost zu Grunde, die Geschichte wurde mehrfach verfilmt und bewegte damit Millionen Menschen.

Dass Cornelius Rost (gestorben 1983) ein Tiroler war, ging diese Tage als Neumeldung durch unsere Regionalpresse. Das hat mich etwas verwundert, da dies ohnehin hier in Tirol allgemein bekannt war.


Die Erzählungen von Menschen, die aus ihrer Kriegsgefangenschaft zu Fuß oder ähnlich abenteuerlich aus Russland (oder anderen Ländern) in ihre Heimat gekommen sind, finde ich persönlich außerordentlich interessant (und waren einer meiner Gründe Ethnologie zu studieren).

Wer kennt Erzählungen der Flucht? Flucht aus der Heimat ist nach wie vor eines der tragischsten Themen der Menschheit und findet leider ständig bis in die Gegenwart (zB. EU-Außengrenze etc) statt.

Wer kennt Erzählungen von Flucht im 2. Weltkrieg?
Wer möchte von Flucht heute erzählen?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
 

Stichworte
berichten, erzählen, eu-außengrenze, flucht, heimat, kriegsgefangenschaft, tatsachen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27 Uhr.


©2000 - 2022 www.SAGEN.at