SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Events

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.10.2005, 19:52
Benutzerbild von mina
mina mina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.294
Standard the chronicles of narnia

ich weiss ja nicht wie weit austria im thema filme zu irland hinten ist ... aber hier laeuft dauernd die vorschau fuer

the chronicles of narnia ... the lion, the witch & the wardrobe

meiner meinung nach ist dieser film fuer jeden etwas, der sich fuer mythen, mysterien und mittelerde interessiert. also ich werde mir diesen film auf jeden fall ansehen.

fuer genauere infos schaut doch auf www.narniaweb.com
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.10.2005, 20:35
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 31.346
Standard AW: the chronicles of narnia

Hallo Mina,

interessante Information! Ich denke, daß die amerikanischen Filme in Europa deshalb später laufen, da sie zuerst in eine ganze Reihe von Sprachen übersetzt bzw synchronisiert werden müssen. Aber laut der von Dir angegebenen Website ist die Weltpremiere des Films erst am 7. Dezember 2005 in London und die deutsche Version schon am 8. Dezember im Kino.
Die Trailer sind ganz interessant, sieht ein bisschen nach Harry Potter aus?

Lg nach Irland

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.10.2005, 21:06
Benutzerbild von mina
mina mina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.294
Standard AW: the chronicles of narnia

habe gestern eine vorschau im tv gesehen, dass es am 8. dez in die kinos kommt ... also ist es in austria gleich ... supi!

mir gefallen solche filme wie harry potter ... aber dieser film wird mehr mit herr der ringe verglichen ... jedenfalls in den trailers und interviews ... er wurde wie hdr auch in neuseeland gedreht ...

also bis demnaechst ... voreinst liebste gruesse zureuck
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.11.2005, 17:46
Storyteller Storyteller ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 9
Standard AW: the chronicles of narnia

Ist ja nicht mehr lang bis zum Kinostart(8.Dez.) freu mich auch schon unheimlich. Bin echt neugirieg wie sie den Kampf zwischen König Aslan und der weißen Hexe inszeniert haben. Soll ja sehr aufwendig gemacht worden sein. Soviel ich weiß, hat das WETA team die Animationen gemacht, und die sind eh bekannt für ihr Können!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.11.2005, 10:45
Folker Folker ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2005
Beiträge: 66
Standard AW: the chronicles of narnia

Hm... vielleicht ist die Geschichte ja ein Hammer, aber ich kann es nicht leiden wenn Jugendliche/Kinder aus der "Gegenwart" in irgendein fantastisches Zauberland kommen. Das war schon immer so. Sobald die Inhaltsangabe eines Romans mit einem Tor zu einer anderen Welt beginnt, lege ich das Buch weg. Aber vielleicht ist der Film ja dennoch klasse.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.11.2005, 18:14
Storyteller Storyteller ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 9
Standard AW: the chronicles of narnia

Zitat:
Zitat von Folker
Hm... vielleicht ist die Geschichte ja ein Hammer, aber ich kann es nicht leiden wenn Jugendliche/Kinder aus der "Gegenwart" in irgendein fantastisches Zauberland kommen. Das war schon immer so. Sobald die Inhaltsangabe eines Romans mit einem Tor zu einer anderen Welt beginnt, lege ich das Buch weg. Aber vielleicht ist der Film ja dennoch klasse.
man muss ja nicht nur wegen der Handlung hingehen. Die Animationen alleine rechtferitgen für MICH einen Kinobesuch. Die Detailgenauigkeit der Kostüme z.B. sind ein echter Wahnsinn!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.11.2005, 00:33
Lisa Lisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 198
Standard AW: the chronicles of narnia

Zitat:
Zitat von Folker
Hm... vielleicht ist die Geschichte ja ein Hammer, aber ich kann es nicht leiden wenn Jugendliche/Kinder aus der "Gegenwart" in irgendein fantastisches Zauberland kommen. Das war schon immer so. Sobald die Inhaltsangabe eines Romans mit einem Tor zu einer anderen Welt beginnt, lege ich das Buch weg. Aber vielleicht ist der Film ja dennoch klasse.
Muss jetzt mal neugierig fragen, warum du da eine Abneigung hast... für mich ist Realität eh immer nur, was ich im Augenblick grad wahrnehme, unterscheidet sich oft von dem, was andere erleben (nicht nur bei mir, es ist doch so, jeder erlebt die sogenannte Realität anders). Hätte ich nicht im "realen" Leben unter einem Baum sitzend Tore gefunden, hätte ich auch die dazugehörigen (später dann in Märchen und Sagen tatsächlich gefundenen, in der "Realität" erwanderten Orte, an denen wunderbare Bäume wachsen, köstliche Quellen sprudeln) nie gefunden. Geht es dir um die Flucht aus der Realität in eine Scheinwelt? Oder sonst??

Fragt sehr interessiert
Lisa
__________________
ein stein sprach zu einstein: ich bin auch ein stein
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:51 Uhr.


©2000 - 2022 www.SAGEN.at