SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskundliches Ratespiel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #521  
Alt 11.11.2013, 23:03
Benutzerbild von Gabriela
Gabriela Gabriela ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Wien
Beiträge: 210
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

okay - kein Auge, kein Doppelkinn - hab zwar keines, aber es könnte ja kommen - also Vogel.
- war früher eine Schwalbe
- jetzt ein anderer Vogel
- kein Wappen, aber etwas Ähnliches
- kein Tatoo

ein Logo?
__________________
www.yourviennaguide.net
Mit Zitat antworten
  #522  
Alt 12.11.2013, 07:19
Benutzerbild von althea
althea althea ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Steyr
Beiträge: 717
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

@Gabriela: ja, heute ist es ein anderer Vogel, aber etwas abgewandelt, (von der Naturvorlage ausgehend phantastisch ergänzt, sagen wir so)

- Logo ist lt. wikipedia eine Wort- u. Bildmarke; daher ist die Darstellung als Bildmarke aufzufassen.

- zur Zeit der Erschaffung war von Logos und dergl. noch nicht die Rede... ;-)


Um die Verwirrung komplett zu machen:

der "Vogel" sieht aus wie ein "...." trägt aber einen Namen der eigentlich einem anderen "Vogel" zugeordnet wird.

Er ist ein Symbol, steht für etwas; versinnbildlicht eine Einstellung.
Mit Zitat antworten
  #523  
Alt 12.11.2013, 08:52
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 10.257
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von althea Beitrag anzeigen
heute ist es ein anderer Vogel, aber etwas abgewandelt, (von der Naturvorlage ausgehend phantastisch ergänzt, sagen wir so)


Er ist ein Symbol, steht für etwas; versinnbildlicht eine Einstellung.
Gehe ich recht in der Annahme, dass es kein Greifvogel ist?


Frieden? Weisheit? Wachsamkeit? Liebe? Beharrlichkeit?
Mit Zitat antworten
  #524  
Alt 12.11.2013, 09:57
Benutzerbild von althea
althea althea ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Steyr
Beiträge: 717
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

@Joa: es ist optisch kein Greifvogel, jedoch von der Bezeichnung her...

Nochmal meine Eingangsfragen:

Worum handelt es sich in der Darstellung?

In welchem Kontext steht sie?


;-)
Mit Zitat antworten
  #525  
Alt 12.11.2013, 11:26
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 10.257
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von althea Beitrag anzeigen
Er ist ein Symbol, steht für etwas; versinnbildlicht eine Einstellung.
meine Fragen darauf!

Zitat:
Zitat von Joa Beitrag anzeigen
Frieden? Weisheit? Wachsamkeit? Liebe? Beharrlichkeit?
Du hast in deinem letzten Posting keine Stellung dazu bezogen!
Mit Zitat antworten
  #526  
Alt 12.11.2013, 12:49
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.188
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Handelt es sich um den "Vogel Greif", das Löwen-Vogel-Mischtier?
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #527  
Alt 12.11.2013, 13:14
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Eine der zahllosen Varianten dieses Typs:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Tauben.jpg  
Mit Zitat antworten
  #528  
Alt 12.11.2013, 13:17
Benutzerbild von althea
althea althea ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Steyr
Beiträge: 717
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

@Joa: er symbolisiert keine der von dir angeführten Eigenschaften

@baru: ja, er heißt "Greif" sieht jedoch anders aus als die uns bekannten Greife!
(Adler-Löwe-Chimäre)

Er war und ist ein seit ca. Beginn des 20.Jhdts. verwendetes Symbol einer bestimmten gesellschaftlichen Gruppe.

Also jetzt hab ich schon alles verraten...?
Mit Zitat antworten
  #529  
Alt 12.11.2013, 13:29
Benutzerbild von Gabriela
Gabriela Gabriela ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Wien
Beiträge: 210
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Hab's gefunden!
http://de.wikipedia.org/wiki/Wandervogel


Jetzt war's aber auch einfach

lg
Gabriela
Miniaturansicht angehängter Grafiken
235px-Wandervogel_greif.svg.png  
__________________
www.yourviennaguide.net
Mit Zitat antworten
  #530  
Alt 12.11.2013, 13:55
Benutzerbild von althea
althea althea ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Steyr
Beiträge: 717
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zum Kontext "Der Greif" als Symbol im Wandervogel:

Zitat:
Von der Romantisierung eines Fischreihers zum Wandervogel-Greif

Der Wandervogel hat zwei alle Symbole, ein unsichtbares und ein sichtbares. Das unsichtbare, die "blaue Blume", ist ihm als Erbe der Romantik zugefallen, das sichtbare, der Silbergreif", wurde von ihm selbst geschaffen. Beide Symbole sind gleichwertig und versinnbildlichen das romantische Wesen des Wandervogels.
Zitat:
Der Vogel ist das Bild für das Aufschwingen, für das schwerelos über dem "Niederen" Dahinschweben; der Wandervogel meint den Aufbruch, das Fortziehen; jedoch schließt er das Heimkehren ein.
soweit die Erklärung von hier.

"Der Wandervogel" etwickelte sich gegen Ende des 19. zu Beginn des 20. Jhdts. aus der Unzufriedenheit der bürgerlichen Jugend mit dem strengen Korsett von Elternhaus, Kirche und Schule.


Der Leitspruch, die sogenannte Meißnerformel, war (und ist es auch heute noch):

"Wir wollen unser Leben
aus eigener Bestimmung
vor eigener Verantwortung
und
mit innerer Wahrhaftigkeit
gestalten.''

Klingt heute modern, war damals revolutionär.

Ich war als Jugendliche selbst beim Wandervogel, lernte auch einige "Alte" kennen, die im ersten Viertel des 20.Jhdts. ihre Jugendträume verwirklichten - und bewunderte ihre bis ins hohe Alter vorhandene geistige Beweglichkeit und Toleranz sehr.

2011 feierte der Wandervogel in Österreich sein 100-jähriges Bestehen:
http://www.nachrichten.at/oberoester...ur;art4,641033

Im Rückblick auf die Zeit der Lebensreform und Jugendbewegung könnten wir uns heute einiges abschauen was den Blick über den Tellerrand betrifft...

LG
althea
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
europäische ethnologie, forschen, foto, fragen, kombinieren, online-quiz, quiz, raten, ratespiel, rätsel, spiel, volkskunde, wettbewerb, wissen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:19 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at