SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Geschichte, Technikgeschichte, Industriegeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.05.2012, 13:01
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.782
Standard Herkunft PS - Pferdestärke

Die Pferdestärke - PS - ist eine veraltete, jedoch im Alltag noch häufig verwendete Einheit der Leistung. Über die interessante Herkunft der Bezeichnung Pferdestärke ist jedoch kaum etwas bekannt.

Wir bestimmen die Leistungsfähigkeit unserer Dampfmaschinen nach Pferdestärken, und zwar versteht man unter einer Pferdestärke eine Kraft, die in einer Sekunde 75 kg einen Meter hoch zu heben vermag. Wunderlicherweise stimmt, wie zahlreiche Versuche festgestellt haben, die wirkliche Leistungsfähigkeit eines Pferdes mit dieser Bezeichnung gar nicht überein, die technische "Pferdestärke" ist bedeutend größer als jene. Besonders merkwürdig aber ist es, dass trotzdem ein solch ausgezeichneter Mathematiker wie James Watt, der Erfinder der Dampfmaschine, die falsche Bezeichnung in die Technik einführte.

In einem kleinen Aufsatz des "Prometheus" wird das Rätsel gelöst.

Einer der ersten von Watt erbauten Dampfmaschinen sollte nämlich in der Brauerei von Witbread zur Aufstellung kommen, um ein bisher von Pferden getriebenes Pumpwerk in Tätigkeit zu setzen. Um nun eine möglichst leistungsfähige Maschine zu erhalten, welche ebenso viel Wasser zu pumpen vermochte als ein starkes Pferd, stellte der Brauer die von einem Pferde geförderte Wassermenge in der Weise fest, dass er ein kräftiges Tier unausgesetzt unter Peitschenhieben volle acht Stunden lang bis zur äußersten Erschöpfung arbeiten ließ und es gelang ihm auf diese Weise, die respektable Anzahl von 2 000 000 kg Wasser zu fördern. Dieses, auf die in der Zeit von einer Sekunde vollbrachte Arbeit umgerechnete Resultat ergab, dass in dieser Zeit 75 kg Wasser einen Meter hoch gehoben wurden, und Watt legte die unter so ganz abnormen Verhältnissen erreichte Leistung unter dem Namen Horsepower (Pferdestärke) von nun an allen seinen Berechnungen zu Grunde.
Quelle: Daheim, 30. Jahrgang, Nr. 15, 13. Jänner 1894, S. 239

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bezeichnung, dampfmaschine, geschichte, gewichte, herkunft, horsepower, james watt, leistung, mathematik, maße, pferdestärke, technik, technikgeschichte

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at