SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Küche, kochen, essen, trinken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2009, 15:12
hexenstab hexenstab ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 2
Blinzeln waldviertler mohnzelten

hallo,ich bin erst vor kurzen auf dieses forum gestossen und lese mich seit einiger zeit immer ein bißchen durch,interessante sachen.
was ich schon lange suche ist ein rezept von mohnzelten.alles was ich bis jetzt im internet gefunden habe ist einfach nicht das richtige.
kann mir jemand helfen,danke im vorraus.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2009, 20:53
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: waldviertler mohnzelten

hallo hexenstab,

a) nein, ich habe kein passendes rezept für dich

b) warum waren die bisherigen rezepte nicht die richtigen?

c) wie soll denn der gesuchte mohnzelten beschaffen sein/aussehen?

Berit
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2009, 19:08
hexenstab hexenstab ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 2
Lächeln AW: waldviertler mohnzelten

na ja ,ich hab mir schon öfters auf kirtagen und so veranstaltungen mohnzelten gekauft.der teig war locker und saftig,ich weis nicht kennst du mohnzelten,wenn nicht sind sie schwer zu beschreiben. die rezepte die ich aus dem internet oder aus büchern habe sind alle so hart und trocken,einfach nicht richtig.ich meine so ein kartoffelteig ist doch nicht so schwierig zu machen ,aber ich mache irgendetwas falsch. und ich weis nicht was.ich habe sicher schon 10 verschiedene varianten auspropiert und das ergebniss fast immer für nachbars schweine gebacken,eigentlich schade denn bei den heutigen preisen tut es sehr weh irgendetwas wegzuwerfen.wobei lebensmittel wegwerfen für mich immer noch ein frevel ist.ich hoffe irgend eine waldviertlerrin hat erbarmen mit mir und läst mit ihr rezept von da oma zukommen.danke.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.04.2009, 13:58
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.493
Standard AW: waldviertler mohnzelten

@Hexenstab
Da sitze ich jetzt gerade im "hintersten" Waldviertel in einem Wirtshaus und habe der Wirtin das Rezept herausgelockt. Ermangels Batterie werde ich es erst in den nächsten Tagen freistellen.

Gruß von einem gerade bei einem köstlichen Dessert sitzenden
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.04.2009, 14:36
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: waldviertler mohnzelten

der vater eines guten freundes ist bäcker im waldviertel und stellt die mohnzelten her.
ob er dir das rezept verrät, weiß ich nicht, aber ich kann deine anfrage gerne weiterleiten, meld dich einfach per PN bei mir, ich geb dir dann seine e-mail-adresse.
alles liebe, raabenweib
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.04.2009, 17:01
hexenstaub hexenstaub ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 6
Standard AW: waldviertler mohnzelten

raabenweib
herzlichen dank,ich weis blos nicht was ein pn ist oder wie ich mich da melden soll.vielleicht erklärst du mir das mal kurz,danke.
liebe grüsse und vielen dank hexenstaub
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.04.2009, 17:03
hexenstaub hexenstaub ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 6
Standard AW: waldviertler mohnzelten

lieber harry
auch dir vielen dank und ich warte sehnsüchtig,habe mir schon denn mohn besorgt alles andere hoffe habe ich zu hause.
liebe grüsse und vielen dank in vorraus hexenstaub.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.04.2009, 16:05
hexenstaub hexenstaub ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 6
Unglücklich AW: waldviertler mohnzelten

ich war gerade in weisstrach und habe mir wie jedes jahr mohnzelten gekauft zehn stk.kosten heuer schon 15euro,und ein stk ist nicht mal so gros wie ein krapfen.
bitte ,bitte ich brauche ganz dringend ein originalrezept,danke.

l.g.hexenstaub
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.04.2009, 17:17
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.493
Standard AW: waldviertler mohnzelten

Zitat:
Zitat von hexenstaub Beitrag anzeigen
lieber harry
auch dir vielen dank und ich warte sehnsüchtig
Bitte noch um etwas Geduld.
Ich gebe kein Rezept weiter, das ich nicht selbst ausprobiert habe. Diese Woche bin ich aber nicht dazu in der Lage - man hat ja noch einen "Nebenberuf". Bin ja schon selbst gespannt
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.04.2009, 14:22
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.493
Standard AW: waldviertler mohnzelten

Hallo hexenstaub

Mir hat's ja auch keine Ruhe gelassen, also habe ich mich ans "Probebacken" gemacht - und voilá - hier ist das wahrhaft köstliche Rezept:

Mohnzelten

Zutaten: (1)

Für die Fülle (rechts:
5 dag Butter
50 ml (etwa 1/16 Ltr) Obers
20 dag geriebenen Mohn
15 dag Zucker
1-2 EL Honig
1 P Vanillezucker
1 gestr TL Zimt
etwas geriebene Zitronenschale
Rum (oder Rumaroma)
1 Handvoll in Rum aufgeweichte Rosinen

Für den Teig (links):
50 dag mehlige (!) Erdäpfel
1/2 kg glattes Mehl
1/4 kg Butter
1-2 Eier (je nach Größe)
2 EL Sauerrahm
1 gut geh. TL Salz
1 gestr.TL Natron

Zubereitung:



Für die Fülle Butter schmelzen und mit allen anderen Zutaten in den Mohn einarbeiten, sodass sich eine geschmeidige Masse ergibt. (2)
Kleine (etwa 16 Stk.) Kugeln formen und im Eiskasten kaltstellen. (3)
Die gekochten Erdäpfel schälen, noch sehr heiß pressen und mit allen Teigzutaten schnell glatt abkneten. (4)
Dann eine Teigrolle machen und in so viele Stücke abstechen, wie man Mohnkugeln hat (5)



Teigstück nehmen, flachdrücken und eine Mohnkugel aufsetzen (6)
Den Teig überziehen und einen Knödel drehen. Das geht, wie bei Marillenknödeln (7)
Auf das Blech legen und flach drücken. (8)



Im Rohr bei 200 Grad (180 Grad Umluft) goldgelb backen.




Sie schmecken einfach himmlisch!
Gutes Gelingen wünscht
__________________
Harry

Geändert von harry (29.04.2009 um 14:56 Uhr) Grund: Foto korrigiert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:36 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at