SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Suche...

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2005, 12:12
Folker Folker ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2005
Beiträge: 66
Standard Agnesbrünnlein, Hermanskogel und Jägerwiese

Laut Theodor Vernaleken war für die Germanen der Hermanskogel ein heiliger Hain, die Jägerwiese eine Opferstätte und das Brünnlein eine heilige Quelle, sowie Grenze des Hains.

Nun steht in seinem Bericht, dass einem Baum über dem Brünnlein besondere Aufmerksamkeit zuteil wurde und dieser eine Art Irminsul war. Leider hackten diesen Polizisten um.

Ich würde nun gerne ein wenig mehr über diese/n Baum/Irminsul (und auch über die Jägerwiese und den Hermanskogel) erfahren. Wenn jemand etwas mehr darüber weiß, dann bitte nicht zögern und sofort bei mir melden!!!

Danke!

-Christopher-
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:08 Uhr.


©2000 - 2022 www.SAGEN.at