SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Suche...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.12.2011, 17:39
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard Wer kann das lesen?

Ich habe heute an einer Waidhofner Hausfassade diesen Spruch fotografiert.

"Gott geb uns Glück und Segen und soll uns bewahren vor Pest und Hungersnoth, auch in den.... (Gefahren?)"

Kann es jemand ganz lesen? Dankeschön!

Liebe Grüße, Sonja
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_6117.JPG  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.12.2011, 17:52
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.561
Standard AW: Wer kann das lesen?

Kann es Feurs (Feuers) heißen?-Ulrike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.12.2011, 17:53
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.188
Standard AW: Wer kann das lesen?

"Gott geb uns Glück und Segen und soll uns bewahren vor Pest und Hungersnoth, auch in den Feurs (Gefahren?)"

= "...auch in den Feuersgefahren" - meine ich.

Liebe Grüße!
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.12.2011, 07:11
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Wer kann das lesen?

Ah, VIELEN DANK!!!

Ich war mir nicht sicher.... bzw. das Feurs hätt ich nicht erraten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:22 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at