SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Erzählforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.08.2006, 11:55
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard Hausmittel bei Blutarmut - Stahlapfel

Mir wurde schon vor ein paar Jahren von diesem Hausmittel bei Blutarmut erzählt und ich konnte dem Erzähler (aus der Schweiz) keinen Glauben schenken.

Hier das Rezept:

Bei Eisenmangel und Blutarmut wird am Abend in einen Apfel ca. 12 gereinigte Stahlnägel in einen Apfel gesteckt, so dass er einem Igel gleicht. Am nächsten Morgen werden die Nägel herausgezogen und der Apfel verzehrt. Dieses Procedere sollte als Kur, ca. 2-3 Wochen, durchgeführt werden.

Was ist mit der Oxidation, fängt das nicht an zu rosten? Eisen aus pflanzlicher Nahrung wird nicht so gut verwertet wie aus tierischer, warum sollte es dann über einen Apfel so gut klappen...?

Kennt jemand dieses oder ähnliche Hausmittel? Und kann diese Apfelkur wirklich empfohlen werden?

Berit
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.08.2006, 21:02
Benutzerbild von Oksana
Oksana Oksana ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Archangelsk, Russland
Beiträge: 1.419
Lächeln AW: Hausmittel bei Blutarmut - Stahlapfel

Würde keinem sowas empfehlen, echt

Man esse lieber einfach die Äpfel. Sie enthalten schon Eisen. Äpfel sind überhaupt unikale Früchte, man sagt "ein Apfel enthält fast die ganze Tabelle der chemischen Elemente".
Das Problem des Blutarmuts kenne ich ein bisschen, und das beste Mittel wäre vielleicht, einfach mehr Produkte zu essen die viel Eisen enthalten. Ab und zu trinke ich auch Brennesseltee.

Aber ein Apfel mit Nägeln? Nie!!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.08.2006, 22:05
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.010
Standard AW: Hausmittel bei Blutarmut - Stahlapfel

Da gibt es noch das schöne englische Sprichwort:

"An apple a day keeps the doctor away."
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.08.2006, 22:23
Nicobär Nicobär ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 450
Standard AW: Hausmittel bei Blutarmut - Rote Beete: ein Rezept

Ich kenne da bewährtes Mittel: Rote Beete...Sie hilft bei Blutarmut und vor allem Eisenmangel sehr zuverlässig und ist außerdem noch sehr lecker.

Meine Empfehlung:

500 g Rote Beete schälen und in einem Kochtopf in Salzwasser und mit einer kräftigen Priese Kümmel gar kochen. Eine Zwiebel und einen Apfel schälen und würfeln sowie sowie zwei Filets vom Salzhering in ca 1cm große Stücke schneiden und zusammen mit der nach dem Kochen ebenfalls in 1cm große Würfel geschnittenen Rote Beete vermengen.
Nun in einem Kochtopf 200 ml Apfelessig erhitzen , etwas Lorbeer und Piment dazugeben und in diesem Sud zwei bis 3 EL Zucker auflösen - je nach Geschmack. Den Sud dann über die Rote Beete, den Apfel und die Zwiebel geben und alles zusammen über Nacht gut durchziehen lassen.
Wer es mag, kann noch einen Becher Saure Sahne oder Creme Fraiche dazugeben.
Am nächsten Tag isst man dann diesen gut durchgezogenen Salat mit Bratkartoffeln und Ei - und er bewirkt echte Wunder.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.11.2006, 16:59
Gini Gini ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2006
Beiträge: 5
Lächeln AW: Hausmittel bei Blutarmut - Stahlapfel

Hallo, liebe Foris!

Ich hörte von diesen Äpfeln auch in meiner Kindheit:
Eisennägel in Äpfel stecken, wenn sie oxydieren, die Äpfel essen.

Ich hingegen bevorzugte Rote Beete und rohe Äpfel.

Roh: Rote Rüben geraffelt, mit geriebenen Äpfel, etwas Kren, Zitronensaft, vermischt.
Oder als Salat oder den Saft davon.

- Und täglich Vitamin C.


@ niccelausi

Dein Rezept klingt wirklich lecker! Danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hausmittel - Kühlen/Wärmen Berit (SAGEN.at) Erzählforschung 4 16.09.2008 01:13
Hausmittel Zahnschmerzen Berit (SAGEN.at) Erzählforschung 5 21.02.2008 20:02
Hausmittel Friedrich Erzählforschung 29 06.01.2008 14:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:51 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at