SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Küche, kochen, essen, trinken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.07.2005, 16:44
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.394
Standard Cola selbst gemacht

Hier das Rezept mit dem am Biozentrum der Med.-Universität Innsbruck Cola selbst hergestellt wurde:

Zucker: 1000 g
Karamell: 400 g
Koffein: 1,3 g
Phosphorsäure: 1 g
Zitronensäure: 5 g
Vanille: 1 Stange
Orangenöl: 0,1 g
Limettenöl: 9 mg
Zimtöl: minimale Spur
Korianderöl: Spur
Die Öle werden in 5 ml Alkohol (96%ig) aufgelöst.
Aufgelöst werden die Zutaten in 1,6 l Wasser.
Der Extrakt muss einen Tag ruhen, damit sich alle Komponenten richtig verbinden können.
pH-Wert sollte 2,8 ergeben.

Da Rezept sollte dem originalen Cola-Rezept entsprechen.
Der Limettensaft wurde im wissenschaftlichen Versuch durch Zitronensaft ergänzt, ebenso mehr Karamell eingerührt, als angegeben.

Quelle: Die Neue, 16. Juli 2005

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.12.2007, 03:30
Florian Florian ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2007
Ort: Abwechselnd:Salzburg, OÖ, Insel Rab(Kroatien)
Beiträge: 1
Standard AW: Cola selbst gemacht

Da fehlen aber die zwei wichtigsten Zutaten aus dem Original:

1, Colanuss

2, Coca - Extrakt

Daher auch der Name "Coca- Cola".

Es handelt sich hierbei um KEINEN Scherz.

Ähnlich wie dem ursprünglichen Bier, das unter anderem Bilsenkraut, Tollkirche, etc. enthalten hatte durch das Reinheitsgebot der Garaus gemacht wurde, verzichtet man heute auch beim Cola auf Kokain und Colanuß.

Auf das Kokain wohl aus nachvollziehbaren Gründen.



Liebe Grüße,


Flo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.07.2008, 22:16
Athunis Athunis ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2006
Beiträge: 101
Reden AW: Cola selbst gemacht

Kolanuss bekommt man wieder bzw noch immer. einfach etwas davon in wasser einrühren, sieht aus wie coca cola, schmeckt wie coca cola halt ohne den anderen zeugs und wirkt auch so. espresso tut es aber auch . kolanuss ist stark koffeinhältig

lg
Athunis
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2009, 14:24
Stripes Stripes ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 54
Standard AW: Cola selbst gemacht

sorry fürs auffrischen des threads...hab nämlich nach phosphor in cola gsucht und bin auf die beiträge gestossen.

wie gefährlich ist eigentlich phosphor?
bzw. lese ich zb auf der cola dose von red bull, dass alles natur ist.

schmecken tuts ned schlecht, aber alles natur?
was denkts ihr.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.05.2009, 18:26
epicure epicure ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1
Standard AW: Cola selbst gemacht

ich glaube phosphorsäure ist gar nicht so harmlos! kommt aber in den meisten cola getränken vor. nur in dem cola von red bull nicht, dafür haben sie bei dem in deutschland spuren von kokain entdeckt *g* tja, da war wohl doch zuviel cocablatt bei der rezeptur dabei!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.05.2009, 19:32
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.183
Standard AW: Cola selbst gemacht

Zitat:
Zucker: 1000 g
Karamell: 400 g
Aufgelöst werden die Zutaten in 1,6 l Wasser.
Das ist eine Wahnsinnskalorienbombe!
Wieviele stecken denn da drin?

Gottseidank mag ich's nicht - es geht nix über an guatn Kaffee!
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.05.2009, 16:50
freecall freecall ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2009
Beiträge: 3
Standard AW: Cola selbst gemacht

phosphor ist grundsätzliche ein Düngemittel und wird vorallem in Amerika verwendet! Und ist net gefährilch aber wenn man weiß was man alles mit Coca Cola machen kann, dann will man das Zeug nicht mehr saufen!

Deshalb bin ich froh das es jetzt ein natürliches Cola gibt von RedBull, wo man ja angeblich Koks nachgewissen hat, was jetzt aber wieder als harmlos eingestufft wurde und deshalb mal wieder getrunken wird, vorallem von mir!!!!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.05.2009, 17:34
reXXXXo reXXXXo ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 9
Standard AW: Cola selbst gemacht

Na gut, mit Phosphor ist wirklich nicht zu spaßen, da mag ichs auch eher natürlich.
Das mit den Koks-Verdachts-Schlagzeilen habe ich mitgekriegt, die haben den drink jetzt sogar in 2 Länder in D schon verboten, schon schlimm, hoffe das kommt bei uns nicht auch noch denn unser Gesundheitsamt prüft nun auch schon.
Was soll denn das jetzt heißen: alle die es schon getrunken haben, würden jetzt einen pos. Drogentest haben oder was?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:26 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at