SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.05.2005, 18:50
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.087
Standard Steirer wollte "Satan" austreiben

Ein 24-jähriger Mann aus St. Peter am Ottersbach hielt heute die Gendarmerie in Atem. Der junge Mann war überzeugt, dass im Dachboden seines Wirtschaftsgebäudes Satanskult betrieben wurde. Um diesen "Satan auszutreiben", wollte er das Haus anzünden.

Seine Schwester durchsuchte mit einem Gendarmeriebeamten den Dachboden nach Hinweisen auf das vermeintlich teuflische Treiben. Sie fanden dort verkehrt aufgehängte Kreuze, Totenköpfe und blutverschmierte Puppen. Währenddessen versuchte der 24-Jährige, am Gebäude Feuer zu legen.

Quelle: ORF.at, 27. März 2003

SAGEN.at (Wolfgang Morscher)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at