SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Umfrageergebnis anzeigen: Soll Dihydrogen-Monoxyd in der Umwelt verboten werden?
JA 8 57,14%
NEIN 6 42,86%
Teilnehmer: 14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.05.2006, 14:48
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.283
Ausrufezeichen Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden?

SAGEN.at möchte Euch bitten, die folgende Petition zu unterstützen!

Soll Dihydrogen-Monoxyd in der Umwelt verboten werden?

Diese chemische Substanz (auch als Dihydrogenmonoxid, DHMO bekannt) bewirkt folgendes:

1.) Die Substanz kann zu Schweißausbrüchen und Erbrechen führen.
2.) Sie ist ein Hauptbestandteil im sauren Regen.
3.) In gasförmigem Zustand kann sie schwere Verbrennungen hervorrufen.
4.) Versehentliches Einatmen kann den Tod zur Folge haben.
5.) Sie trägt zur Erosion bei.
6.) Sie schränkt die Wirksamkeit von Bremsen bei Autos ein.
7.) Sie wurde bei Tumor- und Krebspatienten entdeckt.
8.) Trotz ihrer Gefährlichkeit findet sie in Atomkraftwerken Verwendung.
9.) Die Kriegsmarine führt Experimente damit durch.
10.) Sie trägt zur globalen Erwärmung bei.

Geändert von SAGEN.at (21.05.2006 um 15:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.05.2006, 15:09
Benutzerbild von gavial
gavial gavial ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg (bei Wien)
Beiträge: 248
Standard AW: Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden?

***rofl***
__________________
gavial

--------------------------------------
Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzer Hingabe (Dalai Lama)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.05.2006, 23:37
Lisa Lisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 198
Standard AW: Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden?

Coooool, grins.... tolle Idee
__________________
ein stein sprach zu einstein: ich bin auch ein stein
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.05.2006, 12:27
D.F. D.F. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 394
Standard AW: Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden?

11. Die Substanz kann Wein verunreinigen.

Deswegen bin ich ganz klar für ein Verbot!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.05.2006, 12:38
Lisa Lisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 198
Standard AW: Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden?

Dem Bier solls aber nicht schaden, hab ich gehört... langsam werd ich doch unsicher...
__________________
ein stein sprach zu einstein: ich bin auch ein stein
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.05.2006, 14:46
peter peter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2006
Beiträge: 3.142
Standard AW: Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden?

Ich finde dass zumindest der Gebrauch dieser Substanz eingeschränkt werden muss. Mein Nachbar behandelt seinen Rasen damit!!!!!!! Da wird gross herumgestritten: Gentechnik ja oder nein und dann sowas! Unverantwortlich! Hier wären unsere Politiker wirklich gefordert!!!!!

Geändert von peter (23.05.2006 um 09:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.05.2006, 16:56
Lisa Lisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 198
Standard AW: Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden?

Das ist ja echt der Hammer, ich hoffe doch, Du unternimmst da was!!! Skandalös, bin echt gschockt
Lisa
__________________
ein stein sprach zu einstein: ich bin auch ein stein
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.05.2006, 09:20
peter peter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2006
Beiträge: 3.142
Standard AW: Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden?

Habt Ihr eigentlich gewusst, dass die Titanic aufgrund einer unerwarteten Dihydrogenmonoxyd Freisetzung im Inneren des Schiffes verloren ging? Das wird nämlich bis heute verschwiegen!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.05.2006, 09:46
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.283
Standard AW: Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden?

Erst unlängst wurde festgestellt, dass meßbare Mengen an DHMO in Proben von Eis aus der Arktis und Antarktis gefunden wurden!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.05.2006, 10:34
Benutzerbild von gavial
gavial gavial ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg (bei Wien)
Beiträge: 248
Standard AW: Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden?

DHMO verursacht jährlich auch enormen volkswirtschaftlichen Schaden. Im Marchfeld in Niederösterreich wurde erst heuer im Frühjahr diese Chemikalie unkontrolliert freigesetzt und führte zu Millionenschäden!
__________________
gavial

--------------------------------------
Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzer Hingabe (Dalai Lama)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Schilder - Was alles verboten ist SAGEN.at Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr? 778 08.06.2017 07:41
Suche warum in Westfalen das zweite Gesicht verboten war chandler Suche... 6 28.06.2014 17:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:41 Uhr.


©2000 - 2018 www.SAGEN.at