SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 02.08.2006, 22:17
Benutzerbild von claru
claru claru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Saskatchewan, Canada
Beiträge: 2.200
Daumen runter AW: Schilder - Was alles verboten ist

nicht nur die dünen, auch die heimischen "freizeitanlagen" sind tückisch. in der "freizeitanlage rossau" (= innsbrucker baggersee) ist für € 3,10 eintritt so ziemlich jedes freizeitvergnügen verboten. zu beachten ist: jede verbotstafel kommt nicht nur einmal, sondern mehrmals im anlagengebiet vor... (handy-fotodokumentation vom 02.08.2006):



hunde mitnehmen, rollerskaten, radfahren verboten!



eingang bitte freihalten. parken verboten!



feuerwehr- und rettungszone: widerrechtlich abgestellte fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt!



hund: ich bleibe draußen!



füttert uns nicht! wasservögel und fische ernähren sich von wasserpflanzen und kleintieren. brot und speisereste verunreinigen das wasser, der biohaushalt wird geschädigt. die dort lebenden tiere erkanken!



tauchgänge im see sind nur mit ausdrücklicher genehmigung der abteilung bäder gestattet!



(s)pringen verboten. keine liegefläche!
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 02.08.2006, 23:05
Benutzerbild von claru
claru claru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Saskatchewan, Canada
Beiträge: 2.200
Standard AW: Schilder - Was alles verboten ist

auch bei einem abendbummel durch das innsbrucker gewerbegebiet in der rossau kommt verbote-fotografier-freude auf!!! handy-foto-dokumentation vom 02.08.2006:



einsteigen in den ragg-container verboten!



cowboy fans parking. all others will be crushed!



ikea lager: halte- und parkverbot, ausgenommen ladetätigkeit für ikea-kunden während der öffnungszeiten!



innsbrucker kommunalbetriebe: öffnen verboten. zugang freihalten!



ausfahrt freihalten. widerrechtlich abgestellte fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt!



fahrverbot ins firmengelände!



hochspannung! berührung des inhaltes ist lebensgefährlich! öffnen verboten, zugang freihalten! bei jedem vorkommnis verständigung der innsbrucker kommunalbetriebe ag. elektrizität!



keine heiße asche in die mülltone einfüllen!



privatweg durchfahrt und durchgang verboten!
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 02.08.2006, 23:19
Benutzerbild von claru
claru claru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Saskatchewan, Canada
Beiträge: 2.200
Frage AW: Schilder - Was alles verboten ist

im innsbrucker stadtteil pradl sichtete ich dann noch 4 verbote auf 50 m strecke, handy-fotodokumentation vom 02.08.2006:



die benützung der anlage mit fußballschuhen und radfahren ist verboten! stadtgartenamt. tja, am besten, fußball und rad hinter den zaun kicken und selber außen vor bleiben...



verordnung kurzleinenzwang: im gesamten gemeindegebiet von innsbruck sind vom 1. märz bis 15. oktober hunde im bereich landwirtschaftlicher kulturen an kurzer leine (max. 2 m) zu führen! verordnung des gemeinderates vom 27.01.05



hmmm. wer darf, wer darf nicht? bus oder traktor oder rad oder doch nicht?



ich (hund) bleibe draußen! *sniff*
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 02.08.2006, 23:21
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.283
Standard AW: Schilder - Was alles verboten ist

Hallo Claudia,

zu Deiner hervorragenden Bagger-See-Verbot-Dokumentation noch ein Beleg von Erzählungen zu diesem künstlichen Gewässer:
"Schildkröten im Baggersee" auf SAGEN.at

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 02.08.2006, 23:58
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.283
Standard AW: Schilder - Was alles verboten ist

Zitat:
"Einsteigen in den Container verboten"
ROTFL

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 03.08.2006, 20:32
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.050
Standard AW: Schilder - Was alles verboten ist

Am Donauufer werden zwar keine Schiffe mehr getreidelt aber der Treppelweg ist der Wasserstraßen-Verwaltung heilig. Und, dass es auch eine Wasserstraßenverkehrsordnung (ein herrliches Wort!) gibt war mir auch neu.


"TREPPELWEG" und "Fahrverbot ausgenommen Radfahrer und Berechtigte gemäß Wasserstraßenverkehrsordnung"
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 07.08.2006, 13:06
Benutzerbild von claru
claru claru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Saskatchewan, Canada
Beiträge: 2.200
Ausrufezeichen AW: Schilder - Was alles verboten ist

Die Neue Heimat Tirol (Bauträgergesellschaft und Hausverwaltung) weiß die Privatstraßen und Parkplätze vor ihren Stadtwohnungen mit Verboten zu schützen (hier im Stadtteil Innsbruck-Pradl):



Privatstraße der nht Neue Heimat Tirol. Fahrverbot: ausgenommen Parkplatzmieter und Lieferanten; bei Nichtbeachtung erfolgt Besitzstörungsklage; Benützung auf eigene Gefahr; Parken auf nicht gekennzeichneten Flächen verboten.

© claudia ruppitsch, handyfoto vom 04.08.2006
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 07.08.2006, 13:10
Benutzerbild von claru
claru claru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Saskatchewan, Canada
Beiträge: 2.200
Cool AW: Schilder - Was alles verboten ist

eine Parkverbotstafel, die in Innsbruck gerne für alle möglichen Fahrzeuge verwendet wird (siehe Foto oben), hier vor der Sozial- und Wirtschaftsuniversität:



harley parking only. jap bikes will be crushed

© claudia ruppitsch, handyfoto vom 05.08.2006
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 07.08.2006, 17:46
Benutzerbild von claru
claru claru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Saskatchewan, Canada
Beiträge: 2.200
Ausrufezeichen AW: Schilder - Was alles verboten ist

In den Innsbrucker Hallenbädern gilt es einiges zu beachten, beispielsweise:



Randspringen verboten!
(Eines jener Verbote, das in allen Innsbrucker Bädern immer wieder gerne mal ignoriert wird, vorzugsweise von der Generation 15-.)



Das Reservieren von Liegen ist nicht gestattet. Wir bitten um Verständnis!
(Eines jener Verbote, das im Saunabereich in allen Innsbrucker Bädern permanent und immer wieder gerne völlig ignoriert wird, vorzugsweise von der Generation 55+.)

© claudia ruppitsch, handyfotos 07.08.2006
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 09.08.2006, 12:30
Benutzerbild von claru
claru claru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Saskatchewan, Canada
Beiträge: 2.200
Pfeil AW: Schilder - Was alles verboten ist

neues Verbotsfotomaterial, diesmal die Bundesgärten von Schloss Ambras in Innsbruck betreffend:



Bundesgärten Innsbruck
- allgemeines Fahrverbot, ausgenommen Berechtigte
- keine Sport-, Sitz- und Liegewiesen
- Ballspielen verboten
- Hunde an die Leine
- Abfallkörbe benützen



Bundesgarten Ambras
- Radfahren verboten

© claudia ruppitsch, handyfotos 08.08.2006
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Seltsame Schilder SAGEN.at Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr? 25 09.12.2015 18:21
Suche warum in Westfalen das zweite Gesicht verboten war chandler Suche... 6 28.06.2014 17:50
Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden? SAGEN.at Aktuelles und Diskussionen 24 27.09.2009 07:37
Werbung, keine Schilder Oksana Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr? 29 30.12.2007 12:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.


©2000 - 2018 www.SAGEN.at