SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aberglaube

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.10.2005, 17:47
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard Aberglaube - Brot [Südtirol]

Das Brot sollte mit der mehligen Seite nach unten auf den Tisch bzw. Tischtuch gelegt werden, ansonsten weicht das Glück aus dem Haus. (Aberglaube)

***

Altes, schimmliges Brot wird nicht weggeschmissen! Es wird im Herdfeuer verbrannt. (Brauchtum)

***

Beim Brot backen: Bevor das Brot in den Ofen kommt, ritzt man mit dem Messer ein Kreuz in das Brot. Diese Art Segen drückt den Respekt vor unserem Grundnahrungsmittel Brot aus. (Brauchtum)

Berit
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Aberglaube - Regenschirm Berit (SAGEN.at) Aberglaube 2 28.10.2018 14:31
Aberglaube - Der Seemann und die Kerze Azrael Aberglaube 5 22.02.2016 22:18
Aberglaube um Schwangerschaft, Geburt und Babywäsche Berit (SAGEN.at) Aberglaube 2 16.01.2008 00:12
Aberglaube - mit Baby auf dem Friedhof Kniesebein Aberglaube 5 26.04.2007 19:15
aberglaube - efeu mina Aberglaube 3 26.03.2007 23:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:53 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at