SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Alltag und Kultur aus aller Welt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 11.05.2008, 22:07
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.302
Standard AW: Volkskundliche Berichte aus Russland

Hallo Volker,

hier zwei Beispiele von online-Übersetzern. Ich rate zur Verwendung beider Systeme, da die Ergebnisse naturgemäss unterschiedlich - aber erstaunlich gut - sind.

Google Übersetzer

Yahoo! Babel Fisch Übersetzer

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12.05.2008, 09:10
Benutzerbild von Oksana
Oksana Oksana ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Archangelsk, Russland
Beiträge: 1.419
Lächeln AW: Volkskundliche Berichte aus Russland

Zitat:
Hier im Forum von SAGEN.at nervt sicher keine Frage zu kulturellen Themen!
Das stimmt!

Zitat:
Es würde mich interessieren, ob die Zuordnung der Buchstaben auf der Tastatur eine erklärbare, sinnvolle Struktur aufweisen.
Ja, ich habe gehört, dass die Buchstaben auf der russischen Tastatur nicht zufällig verteilt wurden. Aber das Einzige, was ich genau weiss, ist, dass die am häufigsten verwendeten Buchstaben im "zentralen Bereich" liegen. Das sind bei uns die Vokale A, E, И (I), O und die Konsonanten Н (N), Р (R), T, В (W).

Es gibt auch zwei Varianten der Tastatur - die übliche Windows-designed Tastatur und die Tastatur, wo die Zuordnung der Buchstaben der auf den früheren Schreibmaschinen entspricht. Die zweite Variante habe ich aber noch nie gesehen.

Lg
Oksana
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.09.2008, 23:20
zeltwegerin34 zeltwegerin34 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 35
Standard AW: Volkskundliche Berichte aus Russland

hallo oksana


jetzt hab ich eine nervige frage die mich aber schon seit jahren brennend interessiert

ich bin ab und zu in bosnien unterwegs und da sind natürlich auch viele orthotoxe kirchen in eine durfte ich sogar mal rein (hat mich riesig gefreut)
leider kann ich noch zu wenig serbokroatisch um mich mit den leuten genauer zu unterhalten und ich hätte damals soooo viele fragen an den priester (pater?) gehabt

jetzt miene frage : warum hat das orthotoxe kreuz zwei balken

danke und lg lisi
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.09.2008, 13:31
Benutzerbild von Oksana
Oksana Oksana ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Archangelsk, Russland
Beiträge: 1.419
Lächeln AW: Volkskundliche Berichte aus Russland

Hallo Lisi,

die orthodoxen Kreuze haben nicht zwei, sondern fast immer drei Balken, also 8 Enden: der Längsbalken wird von drei Querbalken gekreuzt, davon sind zwei waagerechte parallele Querbalken oben und ein schräggestellter Querbalken unten.
Diese Form des Kreuzes mit acht Enden geht auf die frühen Jahre des Christentums zurück, wenn das Kreuz als Instrument der Hinrichtung gebraucht wurde. Die Hände des zum Tode Verurteilten wurden an die Querbalken gebunden. Das kleine Brett unten diente zum Abstützen der Füße. Über dem Kopf wurde ein Brett mit der Inschrift an das Kreuz genagelt, die über das Verbrechen des Menschen erzählte. So bekam das Kreuz acht Enden und eben dieses Kreuz wurde in Russland weit verbreitet.

Über verschiedene Arten und Funktionen der Kreuze bei uns im Norden Russlands habe ich einmal einen Bericht geschrieben, hier kannst Du ihn lesen. Vielleicht findest Du da noch etwas Interessantes über die Kreuze.

Liebe Grüße
Oksana
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.09.2008, 23:59
zeltwegerin34 zeltwegerin34 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 35
Standard AW: Volkskundliche Berichte aus Russland

hallo oksana


herzlichen dank ich habe deine beiträge über die kreuze gelesen und jetzt ist mir so einiges klar geworden

ich kenne leider nur die kreuze aus dem ehem jugoslavien und die haben wie gesagt nur zwei balken

aber deine erklährung war sehr gut

danke noch mal

lg lisi
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Radonica in Russland Oksana Alltag und Kultur aus aller Welt 0 17.04.2007 15:02
Ethnologische Berichte aus Baschkirien (Baschkortostan) SAGEN.at Alltag und Kultur aus aller Welt 0 09.07.2006 14:21
9.Mai - der Tag des Sieges in Russland Oksana Alltag und Kultur aus aller Welt 3 11.05.2006 23:04
Der Saubere Donnerstag in Russland Oksana Alltag und Kultur aus aller Welt 0 20.04.2006 09:15
Weidensonntag in Russland Oksana Alltag und Kultur aus aller Welt 0 16.04.2006 16:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.


©2000 - 2018 www.SAGEN.at