SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Magische Orte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.06.2007, 20:05
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.131
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Ausrufezeichen AW: Magische Grenzsteine

Vorschlag an Wolfgang und Berit:

Ich hab auch schon Grenzsteine (mit und ohne Loch) bei meinen Exkursionen entdeckt, sollten/könnten wir eine Fotogalerie-Rubrik dafür eröffnen???

Derzeit gibts glaub ich einige Grenzsteine unter "Denkmäler und Gedenkorte" von Wolfgang und Hexchen ....

Gruß Norbert
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.06.2007, 20:06
volker333 volker333 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 502
Standard AW: Magische Grenzsteine

Hallo Gropli,
gibts ein Bild von dem Aelbacher Lochstein in Luthern?
Wäre toll.
Gruß Volker
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.06.2007, 20:26
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Magische Grenzsteine

Bin auch für eine Grenzstein/Lochstein-Rubrik in der Fotogalerie

Könnte Fotos von einem Grenztein in Miesenbach (Stmk) mit Loch und von Grenzsteinen ohne Loch aus Gotland anbieten.

LG,
dolasilla
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.06.2007, 20:43
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.011
Standard AW: Magische Grenzsteine

Vielen Dank für Euren Vorschlag

Habe soeben die Foto-Kategorie "Grenzsteine" eingeführt!

(Anmerkung: nachträglich nochmals geändert!).

Wolfgang (SAGEN.at)

Geändert von SAGEN.at (15.06.2007 um 23:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.06.2007, 21:01
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Magische Grenzsteine

Ui, das ging ja schnell!
Meine Fotos kommen auch schon ;-)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.06.2007, 11:36
gropli gropli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 304
Standard AW: Magische Grenzsteine

Zitat:
gibts ein Bild von dem Aelbacher Lochstein in Luthern?
hier ein Bild vom Älbacherstein.

Quelle: www.Erratiker.ch

Gruss
gropli


.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.06.2007, 11:59
gropli gropli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 304
Standard AW: Magische Grenzsteine

Und vor ich's vergesse - hier meine gestrige Entdeckung, der Grenzstein in der Melchaamatten in Giswil.
Der Grenzstein ist mit 1671 datiert und ist in der Fachliteratur komplett unbekannt


www.Steinzeichen.ch


Gruss
gropli


.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.08.2007, 10:47
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.131
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Daumen hoch AW: Magische Grenzsteine

Grüß Euch,

durch Zufall bin ich im Dunkelsteiner Wald *) bei Rossatz in der Wachau (südlich der Donau, Niederösterreich) über einen dreiseitigen Grenzstein gestolpert - ohne diese Diskussion hätt ich "nur vielleicht" darauf geachtet! Zu finden in der Bildergalerie unter "Grenzsteine"

Liebe Grüße
Norbert

*) hier stand irrtümlich "Weilharter Forst", der natürlich im Oberösterreichischen Innviertel liegt :-( .. mea culpa !
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...

Geändert von cerambyx (12.08.2007 um 13:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.08.2007, 22:22
volker333 volker333 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 502
Standard AW: Magische Grenzsteine

Hallo Cerambyx,
toller Fund. Gefällt mir sehr gut. Würde mal gerne die Gemarkungsgrenzen in der Ecke sehen. Der ist nicht umsonst dreieckig. Schade dass er so ungesichtert vor sich hinhängt. Wird wohl nicht mehr lange dauern bis er in diesem Feuchtbiotop versackt.
Gruß Volker.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.08.2007, 16:03
Roger Roger ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2007
Ort: Innviertel
Beiträge: 5
Standard AW: Magische Grenzsteine

Hallo,

um einen solchen magischen Grenzstein handelt es sich beim Jungfernstein/Jungfrauenstein auf der ehemaligen Landesgrenze zwischen dem Land ob der Enns und Bayern auf dem Gemeindedreieck zwischen Kopfing, Natternbach und St. Ägidi - nach überlieferter Sage soll sich früher auf den Stein die schönste Jungrau mit einer Schüssel Korn gestellt haben und genauso hoch sie stand so hoch sollte das Getreide im nächsten Jahr werden. Bei Ausgrabungen im 19. Jahrhundert wurden dort Eichenholzkohlen und ein altes Steinbeil gefunden, was vermuten lässt, dass die Bedeutung dieses Steins bis in die Frühgeschichte zurückreicht.
Unweit davon befindet sich der Turnstein, Gd. Natternbach, der ebenfalls auf der Grenze unweit einer ehemaligen Hochstraße aus dem Mittelalter steht (siehe Sagenteil Enzenkirchner Geschichten www.sagen.at bei Oberösterreich Innviertel!).

cu
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Jungfernstein Gd. Kopfing OÖ.jpg  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Magische Orte im Waldviertel SAGEN.at Magische Orte 84 15.02.2017 13:29
Grenzsteine Lisa Suche... 34 27.07.2015 14:06
SUCHE Dringend Sagen, Märchen, Geistergeschichten, Magische Geschichten usw... kimberly26 Suche... 4 13.06.2007 13:12
Magische Rezepte mina Küche, kochen, essen, trinken 0 04.07.2005 12:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at