SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.07.2005, 13:16
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.410
Standard Linienpilot wollte Foto machen

Eine deutsche und eine britische Passagiermaschine sind sich vor der kanadischen Küste gefährlich nahe gekommen - angeblich, weil der deutsche Pilot ein Foto von einem Kollegen in einem anderen Flugzeug machen wollte.

Den Zeitungsberichten zufolge war der Pilot des Jets mit 234 Passagieren von seiner Route abgewichen, um möglichst nahe an ein anderes Flugzeug heranzufliegen. Dessen Pilot absolvierte gerade seinen letzten Flug, und der Condor-Pilot wollte ihn dabei fotografieren.

Dabei habe er jedoch das Flugzeug verwechselt und sei statt auf seinen Freund auf eine Boeing 757 von Thomas Cook zugeflogen. Nach einem Bericht der "Daily Mail" waren die beiden Maschinen nur noch 180 Meter voneinander entfernt. Der Thomas-Cook-Pilot habe eine Kollision verhindert, indem er einen Steilflug ausgeführt habe. Nach dem Vorfall am 24. Juni seien der deutsche Pilot und sein Copilot suspendiert worden. Zurzeit laufe eine Untersuchung.

Quelle: ORF.at, 12. Juli 2005
Spiegel.de, 12. Juli 2005

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:17 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at