SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Events

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.08.2012, 10:06
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard TV-Tipp: Erlebnis Österreich - Wegzeichen - Marterln und Bildstöcke

Sonntag, 19. August 2012 16:35

VPS 16:35
Stereo
16:9 VB
ORF 2 Europe
Länge: 24min
UT

Erlebnis Österreich

Wegzeichen - Marterln und Bildstöcke


Am Ortsrand, im freien Feld und entlang von Straßen und Feldwegen stehen Wegkreuze, Marterln, Bildstöcke oder Kapellen. Die als Zeichen der Volksfrömmigkeit aufgestellten Wegzeichen aus Stein oder Holz mit Kruzifix, Inschriften und Heiligenfiguren oder -bildern sind ein gewohnter Anblick im Landschaftsbild. Bildstöcke und Kapellen mit kleinen Altären werden von fachkundigen Restauratoren renoviert und von Dorfbewohnern betreut und gepflegt, z.B. von Pilgern oder von jungen Motocrossern, an deren Übungsstrecke ein Marterl steht. Die Bezeichnung Marterl steht übrigens für Gedenken an ein Unglück oder ein erlittenes Martyrium. Dorottya Kelemen geht in dieser Dokumentation der Frage nach, welche Bedeutung die in christlicher Tradition errichteten Kleindenkmäler heute noch haben.


Gestaltung
Dorottya Kelemen

Kamera
Max Hofhansl

Cutter
Siegfried Fleck
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bildstöcke, marterl, Österreich

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:58 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at