SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.04.2014, 17:05
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.187
Ausrufezeichen Aus für das Österr. Bundesjugendsingen?

Kann sich das "Musikland" Österreich wirklich nicht mehr einen der wichtigsten Zubringer zu diesem Kulturzweig leisten?
Vielleicht müsste die Frau Bundesministerin einmal nachrechnen, wie wertvoll Singen in allen Varianten, ganz besonders bei Kindern und Jugendlichen, für alle Belange des Lebens ist, dann käme sie nicht auf die absurde Idee, die Kofinanzierung zu streichen.
Nicht nur Musikpädagogen und Sänger sind empört (http://salzburg.orf.at/news/stories/2640761/ ) und haben eine Petition gestartet, die man hier unterschreiben kann: http://www.change.org/de/Petitionen/...share_petition

Und ausgerechnet die Familienministerin hegt solche Pläne?
Kulturland Österreich -gute Nacht....
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.04.2014, 10:25
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.187
Standard AW: Aus für das Österr. Bundesjugendsingen?

Die gute Nachricht des Tages: Das Jugendsingen bleibt!

Aus http://salzburg.orf.at/news/stories/2641037/ :
Das Bundesjugendsingen bleibt weiter bestehen. Das vereinbarten die Jugendreferenten der Länder und Jugendministerin Sophie Karmasin (ÖVP) am Mittwoch in Salzburg. Der Bund finanziert weiter mit.
Der bundesweite Singwettbewerb war auf der Kippe gestanden, weil die Bundesregierung 300.000 Euro Mitfinanzierung streichen wollte. Das sei jetzt vom Tisch, sagt die Salzburger Jugendlandesrätin Martina Berthold (Grüne).
„Der Bund hat gesagt, dass er es nicht mehr in derselben Höhe wie in den letzten Jahren finanzieren kann“, schildert Berthold. „In einer Arbeitsgruppe wird jetzt das Konzept überarbeiten. Es wird wahrscheinlich in einer reduzierteren Form stattfinden. Aber der Bund stiehlt sich nicht aus seiner Verantwortung, sondern wird dabeibleiben.“ Musikpädagogen hatten ja gegen das mögliche Aus für den Singwettbewerb protestiert und rund 3.000 Unterschriften gesammelt.
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.04.2014, 21:36
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.861
Standard AW: Aus für das Österr. Bundesjugendsingen?

Wirklich eine sehr erfreuliche Nachricht!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
jugendsingen, petition

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at