SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Jugend & Kinder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 11.07.2009, 20:24
Benutzerbild von Miriam- Dominique
Miriam- Dominique Miriam- Dominique ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 7
Miriam- Dominique eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: können kinder noch spielen?

Ich denke schon, dass Kinder noch spielen können.
Sie spielen zB. Fussball mit einer Petflasche, die sie am Strassenrand finden.

Miriam
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.07.2009, 21:45
far.a far.a ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2007
Ort: Altenmarkt bei Fürstenfeld, Steiermark
Beiträge: 3.139
Cool AW: können kinder noch spielen?

Provokante Frage: Können Kinder noch spielen?
Ich glaube, dass hier ein Thema diskutiert wird, das überhaupt mit dem Umgang mit Kindern zusammenhängt.
Die Gesellschaft ändert sich dauernd, aber die Veränderungen nehmen eine immer größer werdende Geschwindigkeit an.
So schnell wie sich die Medienlandschaft entwickelt hat, konnten die Eltern kaum mithalten. Selbst überrollt von der Informationsflut, von Versprechungen, die Leute in guter oder auch weniger guten (weil selbstsüchtiger) Absichten aussprechen, haben die Eltern (gibt es noch beide Teile?) kaum eine Chance, sich selbt zurecht zu finden.
Ich weiß aus meiner Erfahrung, dass man als "normales Modell Familie" zumindest wirtschaftlich oft benachteiligt wird.
Meine zusätzliche provokante Aussage:
"Kinder sind nicht für ihre Erziehung verantwortlich!"
Ein nachdenklicher, manchmal grübelnder, aber auch manchmal schockierter
far.a
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 12.07.2009, 11:26
Benutzerbild von Oldtimer
Oldtimer Oldtimer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 85
Standard AW: können kinder noch spielen?

Manche Kinderhorte gestalten heute eine sog. Spielzeugfreie Woche.
Hier wird dann ausschliesslich die Zeit mit Wanderungen, malen, etc. ausgefüllt. Da kann man ja auch vieles machen was Kreativität und Gemeinschafssinn fördert.
Vielleicht ein kleiner Schritt um der Überflutung von Spielsachen die mitunter
recht kostspielig an das Kind gebracht werden und oft den Eltern besser gefallen als dem Kind selbst vorzubeugen.
__________________
Die Schule ist nur die Saat -
der Beruf ist die Ernte
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.07.2009, 10:45
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.287
Standard AW: können kinder noch spielen?

Aus meiner Sicht ist es nur logisch, dass sich das Spielverhalten der Kinder ändert. Sicher sollte man einen Blick darauf haben, dass sie nicht nur am PC sitzen, dass sie sich auch körperlich bewegen.
Es ist jedoch falsch, eigene ""Spielerinnerungen", welche vielleicht 20, 30 Jahre alt sind, auf die heutigen Kinder zu übertragen. So wie sich die Welt mit den Jahrzehnten änderte, änderte sich auch die Kinderkultur. Die beschriebene Reaktion von Sabi.Mas Kind ist also einfach nur logisch.
Sicher ist es richtig, das Kinder nicht für ihre Erziehung verantwortlich sind, wie far.a schrieb. Es ist aber auch so, dass die Kinder nicht unser persönliches Eigentum sind, mit denen man machen kann, was man will (eine solche Behauptung habe ich in den vergangenen Monaten von mehreren Müttern direkt gehört!). Lassen wir die Kinder einfach Kinder sein in der heutigen Zeit; bewahren wir sie vor den Gefahren, aber lassen wir ihnen auch die nötige Freiheit, sich hier und heute zu sozialisieren.
Gerade in Deutschland ist es gut, dass die Mauer in den Köpfen mit der Generation der heute 20-jährigen endgültig verschwindet.
Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.09.2009, 10:25
lillifee07 lillifee07 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2009
Beiträge: 18
Standard AW: können kinder noch spielen?

Ich denke, die Frage, ob Kinder HEUTE noch spielen können, ist insofern falsch formuliert, als dass es nicht ausschließlich von der Zeit abhängt, in der die Kinder aufwachsen, sondern auch von den Eltern, der Erziehung, den Freunden - einfach dem gesamten Umfeld.

Ein Freund von mir arbeitet in einem Geschäft, in dem ausschließlich Computer- und Videospiele verkauft werden, und man glaubt es kaum, aber hier kommen teilweise sogar Eltern mit ihren erst 3-4 jährigen(!) Kindern, um ihnen alle möglichen Konsolen und Spiele zu kaufen. In diesm Fall kommt das in einem Beitrag angesprochene "Abschieben der Kinder" zum Ausdruck...

Andererseits kenne ich Eltern, die mit ihren Kindern jedes Wochenende in der freien Natur verbringen, mit ihnen Fußball, Fangen, Verstecken, usw. spielen. Die Tochter einer Freundin (5 Jahre) hat zum Beispiel vor kurzem ihre Leidenschaft für den Hula Hoop Reifen und das Seilspringen entdeckt.

Ich denke pauschalisieren ist hier falsch. Die Kinder lernen nicht umsonst durch Nachahmung. Wenn ihre Eltern und Vorbilder reine Couchpotatoes sind, werden auch sie vermutlich zu solchen werden...
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.09.2009, 16:35
kassioepa kassioepa ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1
Standard AW: können kinder noch spielen?

Zitat:
Zitat von giovanna Beitrag anzeigen
weiß nicht genau, ob ich mich richtig eingeordnet habe...

ich frage mich sehr oft, können die kinder heute noch "richtig spielen"?

selber kreativ was gestalten, aus den mindersten rahmenbedingungen zum spielen finden?

sicher, die "kids" können heute alle mit pc, videorecorder und handy umgehen, aber können sie sich außer für gameboy oder spiele aus der werbung noch für "einfache spiele" begeistern?

wo sieht man heute noch kinder mit murmeln? mit gummitwist? fadenspiele?
die "versteckolus" - verstecken oder Räuber und Gendarm spielen?
gib heute einem kind einen ball und ich bin mir ziemich sicher, daß es sich damit nicht lange beschäftigen wird....

wie wäre es mit einer spielesammlung auf sagen.at, damit alte spiele nicht vergessen werden?! denn, soviel muß ich eingestehen, die Reime und Sprüche zu den Hüpfspielen, hab ich eigentlich fast alle vergessen...

giovanna
Ist absolut abhängig davon wieviel Mühe sich die Eltern geben. Die einen opfern viel Arbeit und Vorbereitung für Spieleabende, Geburtstage oder Ausflüge und andere Erziehungsberechtigte gehen einfach zu McDonalds, machen dort ihre Party oder parken ihr Kind vor dem Fernseher!
__________________
Handtaschen.in Herrenuhren.es
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.09.2009, 10:22
chiarix chiarix ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 5
Standard AW: können kinder noch spielen?

Hi!
Ich glaube, die Kinder können noch spielen aber in einer anderen Weise...Mein Sohn spielt gern am Computer und ich habe Lernspiele für ihn gekauft, die seine Kreativität wecken. Muss ich sagen, sie sind wirklich gut um Englisch oder auch die Uhr lernen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Wolke - Katastrophe von Tschernobyl SAGEN.at ERZÄHLEN 67 19.12.2011 10:20
Hat noch keinen Namen ^^ (Fantasy) Lúinwe GESCHICHTEN und MÄRCHEN 9 26.07.2008 23:11
Modernes Märchen für Kinder? JensGB Suche... 0 12.10.2006 23:03
Vorsicht! Märchen! Oksana Aktuelles und Diskussionen 3 21.05.2006 01:09
Heute ist Epiphanias Berit (SAGEN.at) Aktuelles und Diskussionen 4 01.03.2006 12:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at