SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Kräuter und Pflanzen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.06.2009, 15:13
Sirius Sirius ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2009
Beiträge: 7
Standard Knoblauch zur Vorbeugung gegen Würmer und Zecken?

Hall mal in die Runde!

Ich hab das Forum vor einigen Tagen entdeckt, und da ich an Sagen und Märchen sehr interessiert bin, habe ich nicht gezögert mich hier gleich mal anzumelden.

Zum Thema über die Wirkung von Kräutern hätte ich da eine brennend heiße Frage an euch:

Ich entwurme meine Katze quartalsweise mit dem Profender Spot-on von der Firma Bayer. Nun ist aber eine Freundin an mich herangetreten, die selbst sehr Bio lebt und vegetarisch und was weiß ich noch alles, jedenfalls ist es immer sehr kompliziert für sie bei Einladungen etwas zum Essen zu finden. Egal. Diese Freundin hat jetzt gesagt, dass ich die Katze genauso mit Knoblauch entwumen könnte, oder auch vorbeugen, dass habe ich jetzt nicht so genau verstanden. Kann jemand von euch irgendwie bestätigen, dass Knoblauch gegen vorhandene Würmer wirkt und/oder dem Neubefall vorbeugt? Weil wenn das nur so eine unsichere Geschichte ist, dann bleib ich lieber bei meinem Profender und brauch mir ansonsten keinen Kopf drüber zu machen.

Ah ja, fast hätt ich es vergessen. Knoblauch soll auch verhindern, dass Zecken die Katze anspringen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.06.2009, 13:17
lillifee07 lillifee07 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2009
Beiträge: 18
Standard AW: Knoblauch zur Vorbeugung gegen Würmer und Zecken?

hallo sirius!

mein tipp: bleib bei profender und vergiss den knoblauch! ich weiß, dass viele katzenhalter auf natürliche entwurmungsmittel setzen, aber noch öfter hab ich gelesen, dass knoblauch für tiere allgemein schädlich sein kann. vor allem wär mir die sache zu unsicher (hab selber zwei katzen), weil man weiß, wie gefährlich würmer für katzen sein können. zum nachlesen hab ich hier einen interessanten artikel für dich - darin wird nochmal betont, dass knoblauch keine alternative darstellt:

http://1fachtiere.wordpress.com/2009...tze-entwurmen/


LG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.06.2009, 16:41
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Knoblauch zur Vorbeugung gegen Würmer und Zecken?

hm. also nur weil eine "anika" in einem forum sagt, daß es keine alternativen gibt, bin ich jetzt auch nicht überzeugt davon, daß man nicht auch anders was tun kann gegen würmer.
(selber habe ich seit jahren viele katzen, habe noch nie eine entwurmt und noch nie hatte eine würmer oder wäre gar dran gestorben, ich kann also nicht sagen, was gscheiter wäre.)
und nur weil die tierärzte sagen, daß sie alle drei monate entwurmt werden müssten, glaub ich auch noch lang nicht, daß es tatsächlich sein muss, weil die wollen ja NATÜRLICH ihr zeug unter die leute bringen, die leben schließlich davon.
allerdings hab ich von knoblauch auch noch nie gehört, daß er gegen würmer helfen soll.
ich werd mich mal umhören bei anderen, die alternativ bewandert sind, und schreib später nochw as dazu...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.06.2009, 13:47
Benutzerbild von Oldtimer
Oldtimer Oldtimer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 85
Unglücklich AW: Knoblauch zur Vorbeugung gegen Würmer und Zecken?

Grad gestern eine Zecke im Wald eingefangen.
Hätte wohl mehr Knoblauch essen sollen.
Doktorchen hat sie rausgedreht - bald bin ich wahnsinnig
Miniaturansicht angehängter Grafiken
8888 047.jpg  
__________________
Die Schule ist nur die Saat -
der Beruf ist die Ernte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.06.2009, 14:26
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Knoblauch zur Vorbeugung gegen Würmer und Zecken?

ich hatte dieses jahr schon an die 7-8 zecken.
bin ungeimpft und lebe noch immer.
nehme nur homöophatisches.
alles liebe, sonja
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.06.2009, 14:56
Benutzerbild von Oldtimer
Oldtimer Oldtimer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 85
Standard AW: Knoblauch zur Vorbeugung gegen Würmer und Zecken?

Geimpft bin ich nicht.
Der Arzt hat mir durch seine Assistentin noch ne braune Schmiere und ein Pflaster verpasst. Weiter ist seit der Entfernung vor 30 Std. nichts geschehen.
Ob jetzt nachträglich Ledum C 200 nehmen noch sinnvoll wäre?

lg. Oldie
__________________
Die Schule ist nur die Saat -
der Beruf ist die Ernte
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.06.2009, 18:07
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Knoblauch zur Vorbeugung gegen Würmer und Zecken?

Nachträglich hab ich heute Ledium gegen Juckreiz und Rötung bekommen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.07.2009, 00:58
Benutzerbild von Oldtimer
Oldtimer Oldtimer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 85
Standard AW: Knoblauch zur Vorbeugung gegen Würmer und Zecken?

Na gut - geh morgen mal zum Heilpraktiker.
Sollte ich an dieser Borreliose zugrunde gehen wäre mir das peinlich.

Gruss

wellen
__________________
Die Schule ist nur die Saat -
der Beruf ist die Ernte
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.07.2009, 01:00
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Knoblauch zur Vorbeugung gegen Würmer und Zecken?

haha.
das denke ich mir auch manchmal.
*grins*
das wäre mega-peinlich.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.07.2009, 11:02
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.287
Standard AW: Knoblauch zur Vorbeugung gegen Würmer und Zecken?

@ sonja & oldtimer:

Ganz so leicht würde ich die Sache nicht nehmen. Wenn man, wie Sonja, oft in der Natur unterwegs ist, macht ein Impfschutz durchaus Sinn, auch wenn nur ein kleiner Bruchteil der Zeckenbisse die Erkrankung auslöst.
Schaut mal hier rein: http://www.dr-gumpert.de/html/fsme.html
Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:15 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at