SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aberglaube

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.07.2005, 15:58
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.394
Standard Okkulte Fähigkeiten der Pferde

Nach Beobachtungen, die E. Hultmann in Australien gemacht hat, ist es nicht möglich, halbwilde australische Pferde des nachts an einer Stelle vorüberzubringen, an welcher ein Mord stattgefunden hat. Sie erschrecken, weichen aus oder machen kehrt. Hultmann erzählt mehrere, von ihm selbst erlebte Begebnisse. Es ist zu bemerken, daß ähnliche Beobachtungen auch aus Deutschland schon seit alters vorliegen. Schreiber dieser Zeilen erinnert sich aus seiner Knabenzeit einer Stelle in einem Waldgebiete, an welcher ein Kruzifix an einen Unglücksfall erinnerte und an welcher des nachts Fuhrwerke (jedenfalls das eigene; ob alle?) stets nur so vorüber gebracht werden konnten, daß der Kutscher abstieg und die Pferde mit vielen guten Worten vorüberführte.

Quelle: Natur und Kultur, Juli 1928, S. 263

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Okkulte Fähigkeiten der Pferde II SAGEN.at Aberglaube 0 12.07.2005 19:27
Okkulte Fähigkeiten eines Pferdes SAGEN.at Aberglaube 0 12.07.2005 18:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at