SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Kultur & Wandern > Kultur & Wandern in weiteren Ländern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.07.2005, 20:01
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.505
Standard Wandern zu Sagen im Böhmerwald

Das "literarische" Wandern auf den Spuren Adalbert Stifters, dessen Geburtstag sich 2005 zum 200. Mal jährt ist nun auf dem Adalbert-Stifter-Panoramasteig in St. Stefan am Walde nahe Ulrichsberg möglich.

Auf der 4,5 Kilometer langen Rundtour werden das Werk und die Heimat des Künstlers vermittelt. "Es handelt sich um den ersten Wanderweg in der Region mit zweisprachigen Informationstafeln", betonte der Biologe Karl Zimmerhackl.

Bei klarem Wetter bietet die Route herrliche Aussichten auf die Mühlviertler Hügellandschaft, die Alpen und auf die Hügelkette des Böhmerwaldes. "Der junge Stifter hat oft solche Landschaften durchstreift. Seine Wahrnehmungen und Beobachtungen wurden zur Grundlage seines Schaffens." Die Wanderung soll eben auch die Sinne anregen.

Schaubilder geben auf Deutsch und Tschechisch Auskunft über das Leben Stifters.

Man muss allerdings kein Stifter-Fans sein, um den Böhmerwald zu entdecken. Die Region um Ulrichsberg, wo der Tourismusverband auf Jahrzehnte lange Erfahrung mit Langlauf und Nordic Walking setzt, ist mit dem Fall des Eisernen Vorhangs aus der Ecke gerückt. Im Winter wird unser Loipennetz mit dem in Südböhmen und im bayrischen Wald verknüpft. Das ergibt 800 bis 1.000 Kilometer.

Und zum Wandern nach Sagen: Sagen aus dem Böhmerwald.

Quelle: Nach Der Standard, Auf den Spuren Adalbert Stifters
"Literarisches Wandern" - 2005 steht der Böhmerwald im Zeichen des Literaten, 29. Oktober 2004


Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.06.2006, 19:41
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.626
Standard AW: Wandern zu Sagen im Böhmerwald

Ich besitze ein schönes Buch - 1993 in Prag gekauft: Petiska, Eduard:
Sagenschatz des Böhmischen Königreichs. Zwischen Eger, Elbe u. Moldau ...
Besonders interessant auch die Libussa-Sagen, Fürst Wenzel, Prag, viele
Burgen-Sagen ... reich bebildert. Hier die ISBN 80-900129-9-x
(Böhmen u. Mähren !)
A. Stifter liebe ich auch, habe noch ein 40 Jahre altes Reclam-Heft: Brigitta.
In dem Nachwort von Ernst v. Reusner wird sehr gut seine Lebensgeschichte
geschildert .Ich will keine "Schleichwerbung "machen, aber gute u. preiswerte
Ausgaben d. Weltliteratur finden sich wirklich bei Reclam, ich besitze viele
auch aus der damaligen DDR, denn es gab ja Stuttgart u. Leipzig bis zur Wende.
Grüße von Ulrike!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:37 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at