SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Off Topic und Tratsch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 04.10.2015, 21:51
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.503
Standard AW: Aussprüche

Ein Spruch zum Erntedankfest, den ich vorher nicht kannte:
Danken lässt nicht wanken
loben zieht nach oben - oder so ähnlich
-Ulrike
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 11.10.2015, 12:17
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.503
Standard AW: Aussprüche

... das wäre jetzt wie Milch verschütten ...
vorhin im zdf, Politikerin in einer Talkrunde

Ich kenne nur: das Kind mit dem Bade ausschütten -

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 11.10.2015, 12:51
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.768
Standard AW: Aussprüche

"Über vergossene Milch soll man nicht jammern."
"Über verschüttete Milch lohnt sich nicht zu weinen."


Hab nur diese zwei Beispiele ohne Erklärung gefunden, sollte vielleicht heißen "vorbei ist vorbei" oder ähnlich. Man müsste den Zusammenhang kennen.

Hoffentlich kannte sich der/die Redner(in) mit Zitaten besser aus... oder wollte auch nur besonders kryptisch klingen.
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 11.10.2015, 16:03
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.010
Standard AW: Aussprüche

Mit dieser Beschreibung hast du es ganz gut getroffen. Elfie. Ursprünglich ist es ein englisches Sprichwort ("Don't cry over spilt milk") und bedeutet, dass es unnütze Zeitverschwendung ist, sich über ein bereits geschehenes Missgeschick zu grämen.
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 11.10.2015, 16:53
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.768
Standard AW: Aussprüche

Danke Harry, damit wird die Abwandlung des Zitats noch skurriler.
Aber was tut man nicht alles, wenn man reden muss und nichts sagen will .
Die Gefahr, dass jemand nachfragt, besteht ja nicht, wer gibt schon gern zu, dass er sich auch nicht auskennt
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 14.10.2015, 05:59
Elrond0 Elrond0 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2015
Beiträge: 5
Standard AW: Aussprüche

Zeit ist überhaupt nicht kostbar, denn sie ist eine Illusion. Was dir so kostbar erscheint, ist nicht die Zeit, sondern der einzige Punkt, der außerhalb der Zeit liegt: das Jetzt. Das allerdings ist kostbar.Je mehr du dich auf die Zeit konzentrierst, auf Vergangenheit und Zukunft, desto mehr verpasst du das Jetzt, das Kostbarste, was es gibt.
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 14.10.2015, 10:43
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: Aussprüche

Zitat:
Zitat von Elrond0 Beitrag anzeigen
Zeit ist überhaupt nicht kostbar, denn sie ist eine Illusion. Was dir so kostbar erscheint, ist nicht die Zeit, sondern der einzige Punkt, der außerhalb der Zeit liegt: das Jetzt. Das allerdings ist kostbar.Je mehr du dich auf die Zeit konzentrierst, auf Vergangenheit und Zukunft, desto mehr verpasst du das Jetzt, das Kostbarste, was es gibt.
Es gibt nur Zukunft und Vergangenheit und kein Jetzt, denn in Sekundenbruchteilen wird das Jetzt zur Vergangenheit. Man kann Zeit in der Betrachtung zeitlich begrenzen, etwa mit heute, gestern, morgen, heuer, vergangenes Jahr oder nächstes Jahr. Zeit ist wie ein Fluss, an dessen Ende, nachdem wir nicht unsterblich sind, der Tod wartet. Ob wir das Schwimmen in diesem Fluss für uns wertvoll oder kostbar gestalten, liegt an uns.
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 14.10.2015, 11:10
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.768
Standard AW: Aussprüche

So kommt man von Aussprüchen zum Philosophieren . Find ich gut .

Zitat:
Zitat von Joa Beitrag anzeigen
Zeit ist wie ein Fluss, an dessen Ende, nachdem wir nicht unsterblich sind, der Tod wartet. Ob wir das Schwimmen in diesem Fluss für uns wertvoll oder kostbar gestalten, liegt an uns.
Mit diesem Teil bin ich ganz bei dir und die unterschiedliche Sicht auf die Dinge ist immer wieder faszinierend, denn: den ersten Teil seh ich gegenteilig und am Ende kommt das Selbe heraus .

Für mich ist eben der Fluss das Jetzt. Vergangenheit ist vorbei und Zukunft: na, hoffentlich hat man noch ein Stück davon, jedenfalls ist sie unsicher und ganz bestimmt nicht Gegenwart.
Ich glaube, die Zeit, wie wir sie kennen, ist ein vom Mensch erdachtes Modell, um sich zurecht zu finden, das, was war, einzuteilen und unser Leben zu planen und zu strukturieren.
Schon die Erkenntnis der gelebten (nach Kalender) und der gefühlten (3 Minuten Freude und 3 Minuten Angst sind die selbe Zeiteinheit) Zeit bringt ja den Glauben an eine fixe Materie ins Wanken, oder?

Dass alle 3 "Zeiten" mit dem menschlichen Denken und Fühlen zu tun haben, hat Konrad Paul Liessmann mal so erklärt: auch die Gegenwart gibt es nur, indem sich der Mensch darauf besinnt.
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 18.10.2015, 00:08
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: Aussprüche

Ein Ausspruch ist es nicht, aber der Hymnus auf den Kahlenberg von Josef Weinheber.
Heute anlässlich einer interessanten Runde auf dem Kahlenberg im Villenweg gesehen.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kahlenbergrunde  Via ferrata Leopoldi 034.jpg
Hits:	8
Größe:	241,3 KB
ID:	10460
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 18.10.2015, 11:18
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.503
Frage AW: Aussprüche

Viel Bahnverkehr in meiner Heimatstadt laut Presse:

"Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes liegt in vollen Zügen"
-hoffentlich nicht in den letzten- (dies mein Gedanke dazu)

"Rat will 6 Züge fürs Gymnasium"

Außerdem fährt ein Zug nach" Nirgendwo "- oder heißt es "Irgendwohin"

??? Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at