SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.06.2015, 09:29
Benutzerbild von althea
althea althea ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Steyr
Beiträge: 717
Standard Panormafreiheit in Gefahr?

Die sogenannte Panoramafreiheit ermöglicht es uns im Urlaub oder in der Freizeit Gebäude zu fotografieren - um sie beispielsweise hier als Rästelfrage einzustellen. ;-)

Nun soll am 9. Juli das EU-Urheberrecht novelliert werden.
Zur Diskussion steht nun die Beschränkung der Panoramafreiheit, da Bilder die veröffentlicht werden, theoretisch kommerziell genutzt werden können und somit die abgebildeten Objekte dem Urheberrechtsschutz unterliegen.

Will man beispielweise am romantischen Wiochenende in Paris den beleuchteten Eiffelturm als dekorativen Hintergrund für seine Liebste, muss man bei der Firma anfragen die das Beleuchtungskonzept erstellte. (!)

Veröffentlicht man eine Stadtansicht auf der von Archtekten geplante Gebäude sichtbar sind, muss man dort anfragen, ob das veröffentlicht werden darf... etc.

Sollte diese Neuerung wirklich durchgehen, kann man sich nur an den Kopf greifen...

http://www.zeit.de/digital/internet/...acebook-bilder

LG
althea
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at