SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 21.09.2013, 01:08
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: Geocaching - Was kann man dagegen tun?

Übrigens:
Zitat:
das sind kleine Schätze, z.B. unterm Laub im Wald versteckt.
Wald ist immer in einem Besitzverhältnis mit Eigentümer, wie auch sonst jedes Grundstück...
Es gibt in Europa keine "freien" Spielgegenden.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 21.09.2013, 07:39
Benutzerbild von Otto
Otto Otto ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 177
Standard AW: Geocaching - Was kann man dagegen tun?

Zitat:
Zitat von Nicobär Beitrag anzeigen
Das Grundstück muss klar und deutlich als Privatgrundstück gekennzeichnet und die Grenze des Privatgrundstücks klar ersichtlich sein. Du hast dann die Möglichkeit, auf dem Grundstück Dein Hausrecht - ggf. auch mit Hilfe der Polizei - durchzusetzen. In Eurem Fall dürfte wohl ein verschließbares Tor Abhilfe schaffen. Auf jeden Fall müsstet Ihr den Durchgang für die Allgemeinheit sperren. Schäden auf dem Grundstück müssen konsequent bei der Polizei und ggf. auch bei den kommunalen Ordnungsbehörden angezeigt und von diesen aufgenommen werden.

Ich persönlich empfehle hier immer das Gespräch mit der Polizei - in Deutschland gibt es hierfür die sogenannten "Kontaktbereichsbeamten" - sowie zum zuständigen kommunalen Ordnungsamt zu suchen. Es lohnt sich auch, Abgeordnete des jeweiligen Gemeinde- Kreis- bzw. Stadtrats mit einzubeziehen. Meine Erfahrung ist die, dass sich bei solchen Gesprächen sehr schnell nachhaltige belastbare Lösungen finden.
Wenn es ein Wegerecht gibt, muss der Weg offen bleiben.
__________________

Es grüsst
Otto aus N.Ö.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 24.09.2013, 18:16
DerHutmacher
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Geocaching - Was kann man dagegen tun?

Zitat:
Zitat von harry Beitrag anzeigen
Willkommen auf dieser Seite, DerHutmacher. Viele unterhaltsame Stunden hier!
Man lernt eben nie aus
Da hast du allerdings recht Harry. Ich stimme dir voll und ganz zu. Über die Eigenarten der Menschen muss man doch immer wieder erstaunt sein...

Danke für die Begrüßung! Mir gefällt das Forum.

Grüße vom Hutmacher
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 02.12.2015, 11:09
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Geocaching - Was kann man dagegen tun?

Zitat:
Zitat von chrystal Beitrag anzeigen
Friedhöfe, archäologische oder historische Stätten sind verbotene Verstecke ...
Verboten? Dies habe ich heute zufällig gefunden.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 04.08.2016, 14:38
Barbara Albert Barbara Albert ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2008
Ort: Wien und Bruck/Mur
Beiträge: 370
Lächeln AW: Geocaching - Was kann man dagegen tun?

Die Diskussion ist zwar nicht neu hier im Forum - aber bitte für alle zur Information. Wenn ein Geocache an einem unpassenden Ort versteckt ist, dann unbedingt die Person verständigen, die ihn dort platziert hat, dann wird die Dose entfernt! Das geht recht leicht über www.geocaching.com. Meistens ist der Link sogar in der Dose angeführt. Oft genügt es auch, jemanden, der grade am Suchen ist, bescheid zu sagen, dass man hier kein Geocache-Versteck wünscht.
Abgesehen davon gibt es fürs Geocachen recht genaue Richtlinien, die zum Glück zumeist auch beachtet werden. Und bitte nicht gleich schimpfen über ein Hobby, das man nicht ausprobiert hat.
Ich habe seit vielen Jahren viel Spaß beim Geocachen und mir ist sonst auch nicht fad, keine Sorge! :-)
Liebe Grüße, Barbara
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 04.08.2016, 15:27
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: Geocaching - Was kann man dagegen tun?

Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 17.08.2016, 23:49
Benutzerbild von snuggle
snuggle snuggle ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2016
Beiträge: 5
Standard AW: Geocaching - Was kann man dagegen tun?

Ist Geocaching so etwas wie die heutige Suche nach Pokemons?
__________________
The world doesn't disappear when you close your eyes.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 18.08.2016, 11:01
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: Geocaching - Was kann man dagegen tun?

Aber nur entfernt, denn das Eine ist real und das Andere virtuell.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abwehr, besitzstörung, geocaching, gps, illegal, internet, löschung, naturschutz, ortung, rechtsproblem, schaden, spiel, strafe, straftat, verstecken, wehr, zerstörung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:41 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at