SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > SAGEN.at-Fotosammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.04.2017, 15:27
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.707
Standard Vogelnest

Eine kleine Geschichte, wie aus Ärger über Mist Freude über neues Leben wird. Mit – wie immer im Leben – unbekanntem Ausgang.

1. Nachdem die Arbeitsschuhe nicht von selber Moos ansetzen, kann man sagen: hier stimmt was nicht.

2. Die Laterne darüber wurde von Rotschwänzchen als Nistplatz auserkoren, doch selbst der Rost kann das Material nicht halten.

3. Ist doch gut, wenn man alles sammelt: irgendwann kann mans brauchen.

4. Jetzt noch festgeklemmt und das Moos als Signal: weitermachen.

5. Man sieht: die Mieter sind zufrieden.

6. Ab jetzt übernimmt die Wildkamera.

7. Sieht doch schon gut aus.

8. So ein Macho! Schreit herum, weil sie mal Pause macht und dabei probesitzt.

9. Diebischer Besuch

10. Noch eine weiche Feder…

11. … und probesitzen.

12. Kontrollblick von oben: noch keine Eier. Im Vogelbauch ist es derzeit ohnehin wärmer. Mal sehen, wie es weiter geht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg nest.jpg (148,3 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (2).jpg (81,8 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (3).jpg (162,8 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (4).jpg (132,3 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (5).jpg (60,1 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (7).jpg (110,3 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (8).jpg (115,1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (9).jpg (125,1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (10).jpg (108,1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (11).jpg (79,6 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (12).JPG (364,1 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (13).jpg (237,3 KB, 2x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.04.2017, 15:37
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.182
Standard AW: Vogelnest

Fantastisch!
Auf so eine Lösung muss man erst einmal kommen!
Gratulation!
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.04.2017, 18:15
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.707
Standard AW: Vogelnest

Vielen Dank .
Jetzt hoffen wir halt, dass sich bald etwas tut .
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.04.2017, 22:47
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: Vogelnest

Hallo Elfie,

hier bin ich mehrfacher Hinsicht überrascht!

Zuerst Danke für diese wunderbare Dokumentation!

Was mich aber wirklich sehr überrascht, ist dass die Vögel den Umbau ihres Nestes akzeptiert haben!!! Ich bin zwar absolut kein Experte in der Ornithologie, meine Kenntnisse gehen kaum über Amseln und Amselnester hinaus
Nach meinen Literaturkenntnissen dazu ist eine Störung des Nestbaues eine fatale Sache, da sie da noch am leichtesten umziehen können. Und wie Du hier mit der erfahrungsgemäß recht lauten Stichsäge werken konntest, ist schon recht erstaunlich... Bei meinen Amseln traue ich mich derzeit selbst in der angrenzenden Küche Abends kaum Licht zu machen, um sie nicht zu stören - und das obwohl eigentlich ich die Betriebskosten meiner Wohnung bezahle.

Ganz beeindruckt bin ich von Deinem Einsatz Deiner Wildkamera! Wirklich eine ganz tolle Sache, bin schon sehr gespannt, was folgt!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.04.2017, 00:39
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.707
Standard AW: Vogelnest

Hallo Wolfgang,

naja, es war ein Versuch! Geschnitten hab ich im Schuppen, da hab ich mein Werkzeug und die Sperrmüll-Sammlung .

Leider kann ich die Kamera nicht so anbringen, dass sie ins Nest schaut, weil dieses schon so knapp unterm Dach ist, aber es geht. Die lassen sich nicht stören, ich steig da 2x am Tag rauf, um die Kamera zu leeren... da hüpfen sie manchmal schon aufgeregt am Felsen herum. Aber schließlich ist das meine Haustür, also Bewegung müssten sie gewohnt sein und wenn sie trotzdem...

Jedenfalls bin ich auch schon gespannt, was heraus kommt .

Deine Amsel fühlt sich aber auch sichtlich wohl, die Eier verlässt sie sicher nicht so schnell. Das ist wirklich sehr rücksichtsvoll von Dir, aber sieh es mal positiv: Du sparst Betriebskosten
Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.04.2017, 08:27
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.707
Standard AW: Vogelnest

1 Nach Wintereinbruch und 3 Tagen Pause Nestflicken bei 10°

2 Sitzen bei 5°

3 Wieder polstern

4 Und Besuch

5 Endlich ein historischer Moment: ist das die Geburts-Position?

6 Jedenfalls ist ein Ei da

7 In der folgenden Nacht sitzen

8 Und Vater-Besuch

9 Und schauen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg nest.jpg (79,0 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (11).jpg (75,8 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (14).jpg (85,9 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (19).jpg (80,9 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (27).jpg (63,0 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (30).jpg (101,0 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (31).jpg (61,2 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (37).jpg (54,9 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg nest (44).jpg (61,5 KB, 2x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:01 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at