Thema: Alraune
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 08.11.2005, 21:10
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard *huch Alraune

Wow Alexander, da bleibt mir die Luft weg! Was hast du bitte für ein Prachtexemplar? Da kann ich dich nur beglückwünschen....
Und das mit dem Unkraut nehm ich zurück - so blüht kein Unkraut!!!

Wie groß ist denn deine Alraune, über- und unterirdisch? Und wie alt? Ist sie der Wurzel nach ein Männchen oder Weibchen? Hat sie einen Namen? *ggg

Ihre Blätter erinnern mich ein wenig an Kohlblätter, was sagst du dazu? Und wenn sie jetzt gerade blüht, vielleicht gibts bei dir bald Nachwuchs?

Ich glaube unsere können gar keine Blüten bekommen, außerdem haben unsere Wachstumsstörungen! Allerdings haben sie es nicht immer leicht gehabt, sozusagen eine "verkorkste Kindheit" mit traumatischen Einschnitten gehabt -> wir waren im Urlaub ohne sie und dann waren da noch diese schrecklichen Killerfliegen sprich "Weiße Fliege" und bedingt durch beide Ereignisse mehrfacher Standortwechsel. Aber wir werden nicht aufgeben, sicher werden unsere auch noch schön, stark und potent.

Halt uns auf dem Laufenden und für kleine Erziehungstipps sind wir immer dankbar!

lg Berit

Geändert von Berit (SAGEN.at) (09.11.2005 um 00:37 Uhr)