Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 21.07.2016, 11:30
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.980
Standard AW: Ein neuer Brauch: Glückwunschbäume

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
Nachdem mein Gedächtnis ein gutes Stück ins alte Jahrhundert reicht, kann ich diese Beobachtung bestätigen. Ich glaube nicht, dass dieser Brauch hier älter als 15 Jahre ist, aber vielleicht findet sich ja noch ein Zeitzeuge .

Hier wird in St. Georgen am Walde im Mühlviertel offensichtlich eine Königin der Herzen, die gerne strickt und eine fleißige Rot-Kreuz-Helferin ist, für ihren 40er geehrt.

Auch hier findet sich ein vom Alter Gezeichneter !
Die Figuren sind ja wunderbar! Nein, sowas habe ich noch nie irgendwo gesehen. Ja, faß sie mal zusammen in einer Fotosammlung – entweder hier oder besser in einer neuen, denn es ist doch eine andere Form als die hier in Bayern, und unter "Glückwunschbäume" würde man sie nicht suchen.

Die den Maibäumen nachgebildeten Glückwunsch-Arrangements sind auf jeden Fall Errungenschaften des neuen Jahrtausends, denn vor acht Jahren gab es sie noch nicht in einer Region, in der sie heute schon eine erstaunliche Dichte erreicht haben. Tatsächlich habe ich ja nur ein paar fotografiert, die mir an einer Durchfahrtsstraße auffielen (ich muß gestehen, daß ich zu den Leuten gehöre, für die ländliche Regionen nur leere Zwischenräume zwischen den Städten sind, und nur selten komme ich auf die Idee, mal in einem Dorf auszusteigen ), es werden also viel mehr sein, als ich gesehen habe, und ich habe hier nicht alle eingestellt. (Nur in dem Dorf, in dem ich übernachtet habe, bin ich etwas rumgelaufen, und da waren es drei Bäume, die Tafel für die 50Jährige und das blaue Auto.) Die Sache greift also rasant um sich.

Dagegen sind die Störche und eine Wäscheleine mit Babysachen schon lange verbreitet – wir haben hier ja schon einen extra Thread dazu. Neuer sind öffentliche Liebeserklärungen im Großformat: Ich habe zweimal ein Riesenplakat an einem Haus und einmal ein Spruchband aus Stoff an einer Brücke über die Straße gesehen, leider keine Fotos gemacht.

Geändert von Babel (21.07.2016 um 13:26 Uhr)
Mit Zitat antworten