Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 21.07.2016, 00:01
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.980
Standard AW: Ein neuer Brauch: Glückwunschbäume

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
Der verkehrte Baum ist womöglich ein Opfer von Maxi, Golf und Yamaha .

Bäume gibt es bei uns nicht, aber Storch aufstellen, bei Geburtstagen oder ähnlichen Gelegenheiten wird eher mit lebensgroßen Puppen gearbeitet. Phantasie und Dichtkunst kommen ebenfalls nicht zu kurz.
Das wollen wir doch nicht hoffen, daß er schon vor seinem 18. Geburtstag ...

Deshalb hat es mich nicht besonders aufgeregt, daß der Storch in Aichach unfotografierbar war – wie sowas aussieht, weiß eh jeder. Wie sehen solche lebensgroßen Puppen aus, woraus sind sie gemacht? Die Nachfolger der Vogelscheuchen? Was man auf den Dörfern ab und zu sieht, sind Brautpaare aus Strohballen, aber so eins hab ich ja schon mal eingestellt, siehe hier.
Mit Zitat antworten