Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 12.03.2013, 15:38
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.011
Standard Gloucestershire Cheese Rolling

Am Montag den 27. Mai 2013 findet in Gloucestershire wieder das berühmte "Cheese Rolling" statt, zweifellos eine der sinnlosesten Methoden, sich selbst Schaden zuzufügen. Menschen jagen und rollen dabei freiwillig einen steilen Hang hinunter, um Käse zu gewinnen.

Ethnologisch ist dieser seit beinahe 200 Jahren dokumentierte Brauch insofern ganz interessant, als solches Hangrollen etwa zu Ostern auch in anderen europäischen Regionen gefeiert wird. Hinweise sind zu Varianten willkommen.

Das Gloucestershire Cheese Rolling wurde im Jahr 2010 von den Behörden verboten, was zu vielen nicht-offiziellen Austragungen geführt hatte. Die Rettungskette ist bei einer offiziellen Veranstaltung besser, daher wird die Veranstaltung wieder offiziell abgehalten.

Die Spielregeln sind einfach:
Zeitgleich mit dem 8-Pfund Käselaib starten die Teilnehmer den Hang hinunter, Gewinner ist derjenige, der als erster die Ziellinie überschreitet.
Die Veranstaltung kann sich verzögern, wenn alle Rettungsfahrzeuge auf dem Weg in das regionale Krankenhaus sind.

Es finden Männer-Bewerbe und getrennte Frauen-Bewerbe statt, die Kinderveranstaltung wird in ebener Wiese abgehalten.

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=_GdVnzDFyLg"]Gloucestershire Cheese Rolling 2012 - YouTube[/ame]

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=yzMYYk9OIwU"]Gloucestershire Cheese Rolling 2011 - YouTube[/ame]

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=KOyQBSMeIhM"]Gloucestershire Cheese Rolling 2009 - YouTube[/ame]

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=OpzEF0D2xfE"]Gloucestershire Cheese Rolling 2008 - YouTube[/ame]

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=ZC5ykhXDDbo"]Gloucestershire Cheese Rolling 2007 - YouTube[/ame]

Quelle: Gloucestershire Cheese Rolling


Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten