Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 19.12.2008, 10:52
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.601
Standard AW: Alte Weihnachtslieder

Unser evangelisches Gesangbuch unterscheidet übrigens zwischen Liedern
zum Advent und Weihnachtsliedern. Stille Nacht singen wir auf jeden Fall
erst Heiligabend! Ein "Hit" ist: Oh du fröhliche ...
Ich beginne hier mal eine kurze Aufzählung (Liedanfänge), wenn jemand den
ganzen Text wünscht, lasse ich diesen gerne folgen:
Macht hoch die Tür (G. Weissel, Halle (1623) 1642 - Melodie 1704)
Gott, heilger Schöpfer (Th. Müntzer 1523 nach einem Hymnus aus dem 10.Jht.
-Melodie : Kempten um 1000)
Nun kommt der Heiden Heiland (Luther 1524 nach e. alten Hymnus des Ambrosius
v. Mailand um 386-Melodie: Einsiedeln 12. Jht.)
O Heiland reiß die Himmel auf (Friedr. von Spee, 17. Jht.)
Es kommt ein Schiff geladen (altes Marienlied aus Straßburg, 15. Jht.)
Nun jauchzet all ihr Frommen (Melodie: Joh. Crüger)
Mit Ernst , o Menschenkinder
Wie soll ich dich empfangen (Paul Gerhardt/Joh.Crüger)
Tochter Zion (F.H. Ranke 1820-26/Händel 1747)
Die Nacht ist vorgedrungen (Klepper 1938)
Wir sagen euch an den lieben Advent (1954)
Seht, die gute Zeit ist nah (Mährisches Weihnachtslied)
Man sieht: viele "getragene" Lieder von berühmten Namen (Text u. Melodie)
Nun Weihnachten:
Vom Himmel hoch (Luther)
Lobt Gott, ihr Christen (N. Hermann 1554-60)
Es ist ein Ros entsprungen
Zu Bethlehem geboren (Spee)
Nun singet und seid froh / In dulci jubilo
Fröhlich soll mein Herze springen (Paul Gerhardt/Joh. Crüger)
Ich steh an deiner Krippen (Gerhardt/ Bach 1736)
Kommt und laßt uns Christum ehren
Ihr Kinderlein, kommet
Herbei, o ihr Gläubigen
Mit Zitat antworten