Thema: Alte Worte
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #192  
Alt 21.06.2012, 21:46
Egon Egon ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Fohnsdorf
Beiträge: 153
Standard AW: Alte Worte

[QUOTE=baru;29206]Dann will ich gleich noch was zur Spannung beitragen , denn bei uns im Pinzgau haben einige dieser Wörter wieder andere Bedeutungen :


Die Labm ist/war das Plumpsklo am Ende des Gångs" (=Balkon; die Balkonblumen sind/waren die "Gångbisch".

Da schau I aber :-) - in Eurem Museum in Groß Gmein wird der Gang in der Mitte des Hauses (Vorhaus ) als Labm bezeichnet aber am Ende derselben war dan meist das Schei.heisl ;-) (man sagt ja heute auch manchesmal : I geh amol ausse )

Aber schaut Euch mal das da an - denn ich habe festgestellt das hier manche Ausdrücke nicht ganz korrekt wiedergegeben werden (wie bei der Stillen Post )
http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%A4rntner_Mundart
http://steiermark.npage.at/steirisch...mundart-r.html
Ich nehme an ähnliches gibt es auch für andere Bundesländer - ich glaube damit ist für mich das Thema erledigt - denn fürs "Strohdreschn" habe ich keine Zeit
Mit Zitat antworten