Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 29.09.2006, 23:45
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.285
Standard AW: Hamster verhindert Flugzeugstart

Zitat:
Au weia, das kann teuer werden.
Ach was!
Wenn der Passagier klug ist oder einen guten Anwalt hat, braucht er nur zu sagen, er nennt sein Stofftier "Hamster" und er hätte eben nur sein Stofftier gesucht. Der Rest wären Verständigungsschwierigkeiten in all' der Aufregung vor der Landung in Innsbruck gewesen. Oder so ähnlich...

Zitat:
Wer behauptet, dass das "technische System Flugzeug" perfekt ist?
Ich persönlich bin davon überzeugt, dass Dinge, die schwerer wie Luft sind, sich nur ganz kurze Zeit oberhalb des Erdbodens aufhalten können. Ich vermute, dass auf Flughäfen unter großem technischen und personellem Aufwand den Passagieren nur die Umgebung ausgetauscht wird.
Ein Flugzeug "stürzt" nur ab, wenn durch eine technische Panne der Trick durchschaut wird, was aber sehr selten vorkommt.
So gesehen ist das Flugzeug ein sehr sicheres Verkehrsmittel.

Oder habe ich das jetzt mit einer "Verschwörungstheorie" verwechselt?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten