Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 26.07.2016, 10:12
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Kleinstadtbahnhöfe früher und heute. Ein Trauerspiel

Zu den Bahnhöfen gehörten sich auch die Lagerhäuser der landwirtschaftlichen Genossenschaften. Die Genossenschaften gibt es weiterhin, aber sie brauchen die Bahn nicht mehr – Transporte werden heute über die Straße abgewickelt. Die großen und oft schönen Lagerhäuser stehen leer, die Gleise, die sie mit dem Bahnhof verbanden, sind meist schon abgebaut. (Ein Vorteil ist zweifellos, daß der oft große Raum, den die Rangiergleise in Anspruch nahmen, heute anders genutzt werden kann.) Aber wenn sich kein Interessent für das "Grundstück mit Entwicklungspotential" findet, vergammeln die alten Gebäude so vor sich hin. Das sieht dann so aus wie in Aichach:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
1 BayWa.jpg   2 BayWa.jpg   3 BayWa.jpg   3a BayWa.jpg   4 BayWa.jpg  

5 BayWa.jpg   6 BayWa.jpg  
Mit Zitat antworten