Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 14.06.2010, 16:19
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Sauberes Trinkwasser in Gefahr

Irgendwann hab ich da mal gelesen, man würde einen Zusatz ins Wasser geben, der durch eine chemische Reaktion anzeigt, wenn da einer was rinnen läßt. Also dann färbt sichs um den herum. Vielleicht war das nur ein Schmäh, um die Schweinerei zu verhindern, wer will schon ausprobieren, ob das klappt. In Wien riecht das Wasser oft so stark nach Chlor, dass ich schon mal an die Stadtwerke geschrieben hab. Ob sie einen Vertrag mit der Mineralwasser-Industrie haben. Sie meinten, ein gewisses Maß wär Vorschrift. Aber so stark, dass es schon beim Abwaschen unangenehm ist. Weiß nicht, ob sie meine Bitte um Überprüfung des Dosierers für verrückt gehalten haben, aber jetzt ist schon lange nichts mehr gewesen. Auch eine elektronische Steuerung kann mal einen Defekt haben, oder? Die waren ganz entzückt, dass noch jemand Leitungswasser trinken will.
Mit Zitat antworten