Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 15.06.2007, 20:39
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Kämpfer gegen Hexenprozesse und Folter

Die schwedische Königin Kristina hat übrigens die sog. Hexenprozesse ebenfalls verboten und auch in vielen Städten Leute eingesetzt, die darauf achten sollten, dass das Verbot auch eingehalten wurde.

Nach ihrer Abdankung 1655 (das übrigens in der Schwarzmandakirche in Innsbruck geschah), als ihr Nachfolger Karl X. Gustav König wurde, war es damit leider wieder vorbei. Die sog. Hexenprozesse in Schweden (das damals weitaus größer war als das heutige Schweden!) waren wieder erlaubt und das Morden wurde somit auch wieder durchgeführt.

LG,
Dolasilla
Mit Zitat antworten