Thema: Schafskopf
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 22.02.2009, 23:43
D.F. D.F. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 394
Standard AW: Schafskopf

Zitat:
Bist Du sicher, die sind auch wirklich für den Verzehr vorgesehen?
Guten Abend allerseits!

Da jetzt die Augen wieder ins Gespräch gekommen sind, muß ich doch zur oben zitierten Frage Stellung nehmen:
Was ist für den Verzehr vorgesehen?

Wenn man davon ausgehen sollte, daß man kein Lebewesen töten dürfe, um es aufzufressen, dann gar nichts!
Wenn man davon ausgeht, daß es töten darf, um es aufzufressen, dann meines Erachtens möglichst vollständig und die Augen sind von Protein- usw. -gehalt her sicher nicht schlechter als andere Körperteile.

Wenn man davon ausgehen sollte: Essen darf man, was der gesellschaftliche Mainstream sanktioniert hat - im Idealfall möglichst unauffällige Stücke faschiert und umgeformt oder unter Panier versteckt - dann sage ich nur: Heuchelei!

Wenn man schließlich davon ausgehen sollte: Essen soll man, was einem schmeckt, finde ich die Augen nicht so übel, wenngleich anderes noch besser ist.

Aber wenn ich an die schon einmal gehabte Diskussion über das Blut denke, vermute ich, daß es in diesem Ethnologie-Forum viele Leute gibt, die alte und sinnvolle Verhaltensweisen doch lieber aus ganz weiter, wissenschaftlich neutralisierter Ferne wahrnehmen...

... und wünsche denen und allen anderen eine gute Nacht!

D.F.
Mit Zitat antworten